Dienstag , 27. Oktober 2020
Barskamps Lukas Kramer bejubelt seinen Treffer zum 1:1 in Vögelsen, Foto: t&w

Heidetal verspielt 4:0-Führung und jubelt trotzdem

Satte 36 Tore fielen an diesem Spieltag in der Fußball-Kreisliga, neun davon  allein im Top-Spiel zwischen Heidetal und Ebstorf. Nach einer 4:1-Halbzeitführung schossen sich die Ebstorfer auf ein 4:4 heran. Am Ende bejubelte Heidetal aber doch den sechsten Sieg im sechsten Spiel. Weniger Tore, aber trotzdem viel Klasse sahen die Zuschauer beim Aufeinandertreffen von Mechtersen/Vögelsen und Barskamp (1:1).

FC Heidetal – TuS Ebstorf 5:4 (4:1)
Tore: 1:0 Witthöft (10.), 2:0 Horn (19.), 3:0 Witthöft (39.), 4:0 Grobecker (40., Eigentor), 4:1 Witzke (43.), 4:2 Kuhlmann (61.), 4:3, 4:4 Gausmann (68., 69), 5:4 Witthöft (80.).

Union Bevensen – TuS Reppenstedt 2:2 (0:0)
Tore: 0:1 Kaufmann (60.), 1:1 Springer (79.), 1:2 Lindenblatt (84.), 2:2 Kauffmann (90.+4).

TSV Mechtersen/Vögelsen – TuS Barskamp 1:1 (0:0)
Tore: 1:0 Henze (61., Eigentor), 1:1 Kramer (62.).

FC Oldenstadt – Ochtmisser SV II 3:0 (2:0)
Tore: 1:0 Chriki (15.), 2:0 Rutowski (40., Foulelfmeter), 3:0 Kretzschmann (58.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.