Sonntag , 20. September 2020
David Mehl (beim Schuss) markierte zwei Tore für die Eintracht beim 3:0-Sieg im Derby gegen Gellersen. Foto: be

Nächster Derbysieg für Eintracht

Die SV Eintracht Lüneburg hat auch ihr drittes Derby in dieser Saison gewonnen. 3:0 (1:0) endete das Landesliga-Duell auf der Hasenburg gegen den TSV Gellersen. Ein frühes und zwei späte Tore sorgten für den Heimerfolg der SVE vor mehr als 300 Zuschauern.

Gruhn schoss schon in der 2. Minute das 1:0. Danach entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Nach der Pause hatte Gellersen mehr vom Spiel, war aber genau wie die Eintracht aus dem Spiel heraus nicht gefährlich genug. Mehl traf in der 82. Minute zum 2:0 für die SVE und legte in der kurz vor Schluss per Foulelfmeter noch das 3:0 nach – schon sein 25. Saisontreffer.