Freitag , 30. Oktober 2020

Zwei neue Schiris für die Landesliga

Tarek Mgherbi, 18-jähriges Fußball-Schiedsrichtertalent vom TuS Erbstorf, wurde vom Bezirksschiedsrichterausschuss für ein starkes erstes Halbjahr in der Bezirksliga belohnt: Ab sofort gehört er dem Verbands-Talentlehrgang an und wird in der Rückserie bereits erste Spiele in der Landesliga leiten.

Ganz neu in Lüneburg ist Louis Mourier (19 Jahre, SV Eintracht Lüneburg), der an der Leuphana studiert. Der Konstanzer wird hier wie in Südbaden in die Landesliga eingestuft.

Falko Meyer, Lüneburger Schiri-Oberhaupt, freut sich über diese Nachrichten: „Ich freue mich für Tarek, der gleich in seiner ersten Saison im Bezirk so positiv aufgefallen ist. Der Einsatz der beiden Kollegen in der Landesliga gibt uns die Möglichkeit, nachrückende, junge Talente als Assistenten in einer höheren Spielklasse mitzuschicken. Die können damit auch Erfahrung sammeln, um sie später selber als Schiedsrichter zu nutzen.“