Jubel bei den LSK-Fans. Im August gastiert mit Mainz ein Erstligist beim Regionalligisten. Foto: be

LSK-Fans freuen sich auf Mainz 05

Nach Karlsruhe und Stuttgart hat der Lüneburger SK erneut einen prominenten Gegner aus dem Südwesten zugelost bekommen. In der 1. Runde des DFB-Pokals empfängt der Fußball-Regionalligist den Bundesligisten FSV Mainz 05. Die Partie findet zwischen dem 11. und 14. August statt - über den Spielort muss noch entschieden werden, Lüneburg ist dabei aber durchaus im Gespräch.

Fans und Vorstandsmitglieder verfolgten die Auslosung im Vereinsheim des VfL Lüneburg. Und dort könnte, so hoffen sie, auch die Paarung gegen Mainz vor bis zu 5000 Zuschauer steigen. Näheres besprechen alle Pokalteilnehmer auf einem DFB-Workshop am 22. Juni. Bevor Ort und Termin nicht feststehen, kann der Vorverkauf nicht beginnen.

Mainz, im Vorjahr Bundesliga-15., ist nicht gerade ein Pokalspezialist. Seit der Jahrtausendwende schieden die Rheinland-Pfälzer fünfmal in der ersten Runde aus, zuletzt 2009 beim VfB Lübeck mit dem Ex-Lüneburger Stefan Richter und 2014 beim Chemnitzer FC mit Fabian Stenzel.