Donnerstag , 1. Oktober 2020

Der LSK-Aufstieg in Bildern

Der 25. Mai 2014 wird in die Geschichte des Lüneburger SK eingehen. Mit einem hochverdienten 4:1 bei Germania Egestorf fuhren die Fußballer die Oberliga-Meisterschaft ein, spielen in der kommenden Saison zum ersten Mal seit 13 Jahren wieder mit Norddeutschlands Traditionsclubs in der Regionalliga.

Nach dem Abpfiff ging auf dem Egestorfer Rasen die erste Spontanparty ab – es dauerte ein Weilchen, bis NFV-Präsident Karl Rothmund das Niedersachsenpferd als Meistertrophäe überreichen konnte. Hier einige Fotos vom Spiel und der Feier: