Home / Handball / HVL-Frauen überzeugen in Wolfsburg
Joline Reuter hielt in Wolfsburg überragend.

HVL-Frauen überzeugen in Wolfsburg

Starker Auftritt des ersatzgeschwächten HV Lüneburg: Die Oberliga-Handballerinnen gewannen beim VfL Wolfsburg mit 33:24 (16:15) und kletterten auf Rang drei.

In Wolfsburg gab es zwei Matchwinnerinnen aus Lüneburger Sicht: Erst einmal Felicitas Petersen, die im mittleren Rückraum geschickt Regie führte, zudem traf wie sie wollte. Zum anderen die A-Jugendliche Torhüterin Joline Reuter, die eigentlich in Halbzeit zwei „nur mal für ein paar Minuten rein sollte. Doch dann hat sie genial gehalten“, erzählt HVL-Trainerin Catrin Köhnken.

Spätestens nach dem Zwischenspurt der Lüneburgerinnen von 16:16 auf 20:16 war die Partie entschieden.

HVL: Benecke, Reuter -  Petersen (13), Suckow (10/3), Renz (4), Fischer (2), Kautz (2), Zidorn (2), Söker, Danielzik (n.e.).