Home / Mein Verein / Am 12. Mai geht’s wieder rund um Lüneburg

Am 12. Mai geht’s wieder rund um Lüneburg

Ganz gleich, ob gemütlich mit der Familie auf dem Hollandrad, dem E-Bike oder ambitioniert mit dem Rennrad, es ist für jeden Radfahrliebhaber eine passende Strecke dabei. Bereits zum 14. Mal richten die Radsportabteilung des VfL Lüneburg und der RSC Lüneburg am Sonntag, 12. Mai, gemeinsam die Radtourenfahrt (RTF) Rund um Lüneburg aus und rechnen auch in diesem Jahr wieder mit mehreren hundert Teilnehmern aus ganz Norddeutschland.

Gefahren wird auf vier ausgeschilderten, größtenteils verkehrsarmen Straßen-Rundkursen mit ca. 43 km, 81 km, 121 km und 153 km Länge. Eine Zeitmessung erfolgt nicht, jeder kann allein oder in der Gruppe ohne Zeitdruck sein eigenes Tempo fahren, die Ausfahrt nach eigenem Belieben genießen oder als Formtest nutzen und ordentlich Gas geben.

Die 43-km-Runde richtet sich dabei eher an Hobby- und Fitnessfahrer, während die 121- und 153-km-Runde mit ihren für norddeutsche Verhältnisse vielen Höhenmetern eher ambitionierte Rennradfahrer ansprechen dürfte. Auf der langen Distanz über den Kniepenberg bei Hitzacker kommt man insgesamt auf fast 1000 Höhenmeter.

Auf den Strecken laden vier Kontrollstände mit ihren Getränke- und Verpflegungsständen zu Pausen ein. Im Ziel werden Bratwürste, Kuchen und Getränke verkauft. Start und Ziel befinden sich am Johanneum (Theodor-Heuss-Straße). Anmeldung vor Ort ab 7.30 Uhr, gestartet werden kann zwischen 9 und 11 Uhr. Das Startgeld beträgt fünf Euro für BDR-Mitglieder und zehn Euro für Nichtmitglieder. Das Tragen eines Fahrradhelmes ist Pflicht.

Weitere Infos gibt’s hier.