Home / Mein Verein / Bundesliga / Hochklassiger Handball in Stove
Vorfreude auf den Elbmarsch-Cup: Jennifer Winter (l.) von der SGH Rosengarten und Emily Bölk vom Buxtehuder SV.

Hochklassiger Handball in Stove

Buxtehuder SV, VfL Oldenburg, SVG Celle und die SGH Rosengarten-BW Buchholz: Auch in diesem Jahr treffen in der Saisonvorbereitung die besten Handball-Frauen-Mannschaften aus Niedersachsen in der Elbmarsch Sporthalle in Stove aufeinander. Schon zum siebten Mal findet am kommenden Sonnabend, 20. August, das traditionelle Turnier statt.

In den Halbfinals, die über zweimal 20 Minuten gespielt werden, kommt es zum Duell der 1. Bundesliga zwischen dem Buxtehuder SV und der SVG Celle (14 Uhr). Danach trifft Erstligist VfL Oldenburg auf die Handball-Luchse aus Buchholz (15.30 Uhr). Das Spiel um Platz drei wird um 17.15 Uhr und das Endspiel um 18.45 Uhr angeworfen. Neben den Siegprämien für die Mannschaften werden auch wieder die erfolgreichste Torschützin, die beste Torhüterin und die beste Spielerin ausgezeichnet. Aber auch die Zuschauer werden nicht leer ausgehen, neben erstklassigem Handball und Autogrammen der Spielerinnen werden beispielsweise Eintrittskarten des BSV und der SGH verlost, Oldenburg und Celle wollen Fanartikel beisteuern. Der Eintritt beträgt sechs Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder.