Home / Mein Verein / Vor Ort / Förderverein für Hohnstorfs Nachwuchs

Förderverein für Hohnstorfs Nachwuchs

Viel Vorarbeit und Mühen hatten einige Basketballer des TuS Hohnstorf im Vorwege geleistet und am Ende wurde in einem kleinen Kreis der Förderverein für die Hohnstorfer Jugendbasketballer gegründet.

Auf der Gründungsversammlung wurde durch den gewählten 1. Vorsitzenden Klaas Kohlmeyer, welcher selbst nahezu alle Jahrgänge der Abteilung durchlaufen durfte, allen Anwesenden erläutert, warum die Jugend des TuS Hohnstorf Basketballs einen Förderverein braucht.

Unterstützt wird der 1. Vorsitzende durch Katharina Rehberg als Schriftführerin. Katharina, die fast seit Beginn der Abteilungsgründung vor 21 Jahren auch Basketball spielt und sich zusammen mit Klaas intensiv mit dem Thema „Förderverein“ auseinander gesetzt hat und die nötige Fachkenntnis besitzt wurde ebenso ohne Gegenstimmen gewählt wie Sebastian Ling, der den Posten
des Kassenwartes übernimmt. Alle drei sind langjährige Basketballmitglieder, kennen die Abteilung und nahezu alle Spieler und Spielerinnen und kommen aus der Umgebung.

Nun liegt noch weitere Arbeit vor den Dreien, bis man aktiv die Mitgliederwerbung und ein Sponsoring für die Jugendteams beginnen kann. Unterstützung sagte hier der Abteilungsvorstand der Abteilung Basektball zu, da auch noch rechtliche und organisatorische Punkte offen sind.

Ziel des Fördervereins soll es sein allen Kindern und Jugendlichen im TuS Hohnstorf das Basketballspielen zu ermöglichen. Dazu gehören neben einem guten Training auch die Unterstützung für die Eltern bei Auswärtsfahrten oder das Stellen von einigen Dingen für den Spielbetrieb dazu.