Home / Mein Verein / Vor Ort / Bewegungstag bei der SV Scharnebeck

Bewegungstag bei der SV Scharnebeck

Mit einem neuen Konzept wollte die Turnabteilung der SV Scharnebeck die lange Tradition ihrer öffentlichkeitswirksamen Auftritte fortsetzen. Sie lud alle Interessierten zu einem breit angelegten Bewegungstag eingeladen.

Die große und die kleine Turnhalle des Schulzentrums waren entsprechend vorbereitet: Das Sportfeld war in kleine Bereiche gegliedert, auf denen die unterschiedlichsten Übungsmöglichkeiten angeboten wurden: Yoga, Tischtennis, Cross Training, Einrad fahren, Aitrack, Volleyball und viele andere boten dem Besucher die Gelegenheit, ganz gezielt sein Geschick und seine Fitness zu testen.

Auch im Eingangsbereich des Sportzentrums stellte die Sportabteilung ihre gemeinschaftsfördernde Aktivität unter Beweis: Kinderschminken, eine einladende Kaffee- und Kuchentafel, Würstchen und Getränketheken und ein Sportflohmarkt luden zum Mitmachen und zum Austausch über sportliche Themen ein. Eine große Tombola mit attraktiven Preisen, gestiftet von großzügigen Sponsoren, rundete das Angebot des Bewegungstages ab.

Nach vier Stunden fiel die Bilanz insgesamt zufriedenstellend aus. 170 zahlende Erwachsene, sehr viele Kinder und Jugendliche und auch eine ganze Reihe Vereinsmitglieder fanden den Weg in die Sporthallen. Die Teilnehmerzahlen waren bei einigen Angeboten sehr gut, bei einigen wenigen allerdings enttäuschend. So fanden sich zum Beispiel für die Übung „Sport für Ältere“ keine Mitmacher ein, Zumba und Pilates dagegen waren gut besucht.

Insgesamt war der überwiegende Teil der Interessierten weiblich, sportbegeisterte Männer fanden sich nur wenige ein. Und vielleicht hatte das schöne Sonntagnachmittagswetter den einen oder anderen doch vom Besuch der Sporthalle abgehalten, denn die Besucherzahlen der letzten Sportschau vor zwei Jahren konnten nicht erreicht werden.