Samstag , 26. September 2020
Die SV Scharnebeck feiert den Kreipokalsieg. Die Trophäe dürfen sie jetzt zwei Jahre behalten, da der Wettbewerb 2020/21 nicht stattfindet. Foto: be

Koch lässt Scharnebeck jubeln

Jubel, Trubel, SV Scharnebeck: Der Bezirksliga-Aufsteiger sicherte sich in einem sehenswerten Finale um den Fußball-Kreispokal in Eddelstorf den „Pott“ nach einem 6:1 (3:0) gegen den Kreisliga-Aufsteiger TuS Ebstorf. Umjubelter Held bei den Scharnebeckern war Jonas Koch, der mit vier Treffern der absolute Matchwinner war.

Koch sorgte mit einem Hattrick vor der Pause schon für die Vorentscheidung (14., 41., 44.), legte mit einem herrlichen Lupfer gleich nach der Pause nach (48.). Witzke gelang Ebstorfs Ehrentreffer (49.),  Fricke (78.) und Okunnuga (83.) erhöhten aber für Scharnebeck.

„Unser Zusammenspiel in der Offensive hat mir heute deutlich besser gefallen als im Pokalhalbfinale. Aber auch in der Defensive standen wir bärenstark“, unterstrich SVS-Trainer Carsten Lorenzen die starke Teamleistung seiner Mannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.