Der MTV Treubund jubelt über das 4:0 gegen Breese/Langendorf. Foto: be

MTV Treubund und VfL Lüneburg starten souverän

Der MTV Treubund und der VfL Lüneburg starteten mit souveränen Siegen in die Saison der Fußball-Landesliga. Tim Franke gelangen drei Treffer für den MTV Treubund beim 4:0 gegen Breese/Langendorf. Dagegen musste der TSV Gellersen beim Mitfavoriten Ahlerstedt ein 0:5 hinnehmen.

MTV Treubund - VfL Breese/Langendorf 4:0 (2:0)
Tore: 1:0 Franke (10., Handelfmeter), 2:0 Franke (26.), 3:0 Franke (57., Foulelfmeter), 4:0 Glüsing (76.).
"Wir hatten das Spiel jederzeit im Griff und sind sehr zufrieden mit unserem Saisonstart", sagte MTV-Trainer Sören Hillmer.

SV Ahlerstedt/Ottendorf - TSV Gellersen 5:0 (3:0)
Tore: 2:0 Höft (24.), 2:0 Höft (29.), 3:0 Höft (44.), 4:0 Hodler (53.), 5:0 Dallmann (76.).
TSV-Trainer Sven Kathmann war trotz der klaren Niederlage nicht gänzlich unzufrieden: "Die ersten 20 Minuten liefen gut, da haben wir die Räume eng und es dem Gegner schwer gemacht. Von dem Doppelschlag zum 0:2 haben wir uns aber nicht mehr erholt. Wir wissen dieses Ergebnis einzuschätzen, unsere Spiele zuhause kommen noch."

FC Verden - VfL Lüneburg 0:2 (0:0)
Tore: 0:1 Grahle (59.), 0:2 Krieger (73.).
"Wir haben uns für eine sehr gute und engagierte Leistung belohnt", meinte VfL-Trainer Philipp Zimmermann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.