Freitag , 30. Oktober 2020
Wendisch-Stürmer Pascal Spomer überwindet Vastorfs Torwart Eser Sahin und trifft zum 1:1. Foto: t &w

Später Ausgleich für Wendisch – 2:7-Klatsche für Neetze

Au weia, TuS Neetze! Mit 2:7 kamen die Rot-Weißen im Bezirksliga-Auswärtsspiel beim neuen Tabellenführer SV Küsten unter die Räder. Wendisch Evern schaffte in der Nachspielzeit den 3:3-Ausgleich gegen Vastorf. Auch Barendorf spielte 3:3 in Lüchow – der erste Punktgewinn in dieser Saison für den TuS. Damit liegen derzeit vier Lüneburger Mannschaften am Tabellenende der Staffel 1.

In der Staffel 2 hat Bardowick nach einem souveränen 4:0 gegen Ilmenau die Spitze übernommen – punktgleich mit dem SV Emmendorf, der Aufsteiger Scharnebeck die erste Niederlage zufügte. Ochtmissen verlor 0:2 gegen Wustrow und bleibt punktlos.

 

Staffel 1:

SV Wendisch Evern – Vastorfer SK 3:3 (1:1)
Tore: 0:1 Knacke (25.), 1:1 Spomer (40.), 1:2 Jakubowski (51.), 2:2 Schünemann (65.), 2:3 Nawrot (77.), 3:3 Spomer (90.+2).

Christopher Biermann (l.) weiß den schnellen VSK-Stürmer Paul Knacke nur per Foul zu stoppen. Foto: t&w

SC Lüchow – TuS Barendorf 3:3 (2:1)
Tore: 1:0 Beyer (20.), 1:1 T. Soetebeer (35.), 2:1 Roehl (38.), 2:2 Ma. Ambrosius (66.), 3:2 Schulze (68.), 3:3 Bergmann (80.).

SV Küsten – TuS Neetze 7:2 (3:0)
Tore: 1:0 Schumacher (16.), 2:0 P. Reinhardt (18.), 3:0 Keller (41.), 3:1 Borges (53.), 4:1 P. Reinhardt (63.), 5:1 Schumacher (66.), 5:2 Mehl (73.), 6:2 A. Reinhardt (77.), 7:2 P. Reinhardt (86.).

VfL Suderburg – SV Eintracht 5:0 (2:0)
Tore: 1:0 Bödecker (39.), 2:0 Müller (45.), 3:0 Maulhardt (49.), 4:0 Schenk (55.), 5:0 Ohneseit (62.).
Gelb-Rot: Kempf (SVE, 57.).

Bodenteich – Römstedt 1:5

Staffel 2:

TSV Bardowick – SV Ilmenau 4:0 (1:0)
Tore: 1:0 Holzhütter (36.), 2:0 Zechel (61.), 3:0, 4:0 Schierle (87., 88.).

SV Emmendorf – SV Scharnebeck 2:1 (1:1)
Tore: 0:1 Peters (29.), 1:1 Silbermann (43.), 2:1 Helmke (59.).

Ochtmisser SV – TuS Wustrow 0:2 (0:2)
Tore: 0:1 Hamann (5.), 0:2 Squilante (22.).

Südkreis – Rosche 2:4

Barum – Eddelstorf 4:1