Freitag , 30. Oktober 2020
Fußball und Bier gehören für viele Fans zusammen. Foto: pixabay

Grünes Licht für Alkohol und Gästefans

Neue Spielregeln für lokale Sportveranstaltungen: In der aktuellen niedersächsischen Verordnung über Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus wird ein Alkoholverbot nur noch für Veranstaltungen mit mehr als 500 Besuchern verhängt. Das betrifft zurzeit in unserer Region nur die Regionalligaspiele des Lüneburger SK.

Auch die Rote Karte für Gästefans gilt ab dem heutigen Freitag nur noch ab der 500er-Grenze. Das bedeutet, dass zum Beispiel die Vereinswirte auf den meisten Fußballplätzen wieder Bier verkaufen dürfen, gleiches gilt für die Heimspiele des Eishockey-Regionalligisten Adendorfer EC.

Diese Verordnung ist bis 15. November gültig. Allerdings behält sich die Landesregierung vor, diese Lockerungen bei einer Verschärfung der Corona-Lage aufzuheben. Kontaktdaten aller Besucher müssen jetzt grundsätzlich ab dem ersten Zuschauer aufgenommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.