Montag , 26. Oktober 2020
Zweikampf zwischen Kai Knobloch (2. v. r.) vom TuS Barendorf und Marvin Bremsat vom TuS Neetze, beobachtet von Jonas Werner (l.) und Tobias Kühn. Foto: be

Barendorf bezwingt Neetze – Bardowick nur 1:1

Riesenjubel beim TuS Barendorf: Ausgerechnet im Derby gegen den TuS Neetze hat die Kathmann-Elf den ersten Saisonsieg in der Bezirksliga gelandet. Zur Pause führten die Gäste noch mit 1:0, aber nach dem Wechsel kämpfte sich Barendorf immer besser ins Spiel und bog den Rückstand um. Nichts zu holen gab’s für die SV Eintracht bei der 0:7-Niederlage in Römstedt. Vastorf verlor zu Hause mit 0:2 gegen Küsten. Bodenteich und Suderburg trennten sich 2:2. Damit blieben alle zehn Plätze der Tabelle in der Staffel 1 unverändert.

In der Staffel 2 gewann Scharnebeck sein Heimspiel gegen Ochtmissen mit 4:1 und liegt damit wieder gut im Rennen um die Top fünf. Bardowick vergab bei Südkreis reihenweise Chancen und kassierte prompt noch den 1:1-Ausgleich. Der SV Ilmenau hatte in Rosche nicht viel zu bestellen und musste eine 0:6-Pleite hinnehmen.

Staffel 1:

TuS Barendorf – TuS Neetze 3:2 (0:1)
Tore: 0:1 Gruhn (30.), 1:1 Werner (53., Foulelfmeter), 2:1 Knobloch (64.), 3:1 Werner (77., Foulelfmeter), 3:2 Brilz (83.).

MTV Römstedt – Eintracht Lüneburg 7:0 (2:0)
Tore: 1:0 Schulz (4.), 2:0 Tutas (23.), 3:0 Tappe (49.), 4:0 Tutas (57., Foulelfmeter), 5:0 Fritz (73.), 6:0 Pfaue (77.) 7:0 Schwichtenberg (90.).

Vastorfer SK – SV Küsten 0:2 (0:0)
Tore: 0:1 Keller (54.), 0:2 Schumacher (57.).

Staffel 2:

SV Scharnebeck – Ochtmisser SV 4:1 (2:0)
Tore: 0:1 Drews (5.), 1:1 Lange (30.), 2:1 Fricke (35.), 3:1 Peters (87.), 4:1 Harms (90.).

FSG Südkreis – TSV Bardowick 1:1 (0:1)
Tore: 0:1 Kreuzkamp (29.), 1:1 Lesemann (75.).

SV Rosche – SV Ilmenau 6:0 (2:0)
Tore: 1:0 Hilmer (41.), 2:0 Grefe (43., Foulelfmeter), 3:0 Hilmer (50.), 4:0 Grefe (55., Foulelfmeter), 5:0 Hilmer (79.), 6:0 Popko (87.).