Embsen sagt Auftaktspiel ab

Die Landesliga-Handballer des MTV Embsen werden am Sonntag nicht gegen den TSV Wietzendorf in die Saison starten. "Nach reiflicher Überlegung und vielen Telefonaten mit dem Vorstand, dem Staffelleiter und @tsv_wietzendorf_handball sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass morgige Spiel abzusagen", vermeldet der MTV auf seiner Facebook-Seite.

"In der momentanen Situation würden wir einfach mit zu großen Bauchschmerzen auf der Platte stehen", heißt es dort weiter mit Blick auf die ansteigenden Corona-Zahlen. Die Partie des HV Lüneburg in Hollenstedt ist bisher noch nicht abgesetzt.

Auch der Basketball-Spielbetrieb wird von Corona ausgebremst. In der Herren-Landesliga fallen alle Partien aus, auch die des TuS Hohnstorf in Weyhe, obwohl der Verband zunächst auf eine Durchführung bestehen wollte. Der TuS Ebstorf verlegt das Heimspiel in der 2. Regionalliga gegen den Bramfelder SV.