Sören Hillmer (l.) und Olaf Lakämper gehen ab Sommer getrennte Wege. Foto: Behns

Lakämper verlässt den MTV Treubund

Olaf Lakämper verlässt zum Sommer den MTV Treubund. Der bisherige Co-Trainer des Fußball-Landesligisten teilte dies am vergangenen Wochenende der Mannschaft mit. Er übernimmt dann die U19 der JSG Ahlerstedt/Otterndorf/Heeslingen in der Niedersachsenliga.

"Ich habe immer gut mit Olaf zusammengearbeitet", sagt MTV-Coach Sören Hillmer. "Aber ich kann verstehen, dass er nicht mehr auf zwei Hochzeiten tanzen will." Lakämper hatte zuletzt neben seinem Trainer-Job in Lüneburg auch die U17 der JSG Borstel-Sangenstedt trainiert. Mit einem Großteil dieser Mannschaft wechselt er nun zur JSG A/O/H. Hillmer: "Er hat eine starke Verbindung zu seinen Jungs, da spielt ja auch sein Sohn mit. Von daher ist dies keine große Überraschung und absolut verständlich."

Hillmer wird sich nun nach einem Nachfolger umschauen, denn er will ab Sommer nicht allein auf dem Trainingsplatz stehen. "Seit Montag spreche ich mit ersten Kandidaten", so der MTV-Coach. Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen.

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.