Mittwoch , 30. September 2020
Fabian Istefo (M.), hier bei seinem Tor zum 1:0 gegen Lübeck im November 2019, möchte den LSK verlassen. Foto: be

Istefo wird LSK verlassen

Beim Lüneburger SK gibt es einen weiteren Abgang zu vermelden: Fabian Istefo wird zum Hamburger Regionalliga-Aufsteiger FC Teutonia 05 wechseln. Da der 26-Jährige beim LSK noch einen Vertrag bis 2021 besitzt, mussten sich beide Vereine noch auf eine Ablöse einigen. Das ist laut Finanzvorstand Henning Constien mittlerweile geschehen. Der Wechsel ist vorbehaltlich des Medizinchecks fix.

Beim FC Teutonia spielen bereits viele Ex-LSKner wie Vobejda, Eggert und Eden. Trotz des bevorstehenden Abgangs von Istefo sieht sich der LSK auf den beiden Außenbahnen gut aufgestellt. Neben Kunze können auch die Neuzugänge Schuhmann, Hübner, Rieckmann und Abdul Gafar diese Positionen bekleiden.