Donnerstag , 29. Oktober 2020
Kristijan Augustinovic (oben) will in seiner zweiten Saison beim LSK den Durchbruch schaffen. Foto: be

Neuer Vertrag für Augustinovic

Stürmer Kristijan Augustinovic hat beim Lüneburger SK einen neuen Vertrag erhalten. „Wir haben den auslaufenden Vertrag mit Kristijan Augustinovic heute um ein Jahr verlängert. Es waren schwierige Verhandlungen, aber sie hatten ein gutes Ende“, vermeldete LSK-Schatzmeister Henning Constien.

Im Vorjahr war Augustinovic vom HSV III zum LSK gekommen, konnte bisher noch nicht nachhaltig in Erscheinung treten. „Aber wir sehen viel Potenzial in ihm. Er hat das Zeug, in der Regionalliga zu spielen“, sagt LSK-Cheftrainer Qendrim Xhafolli. „Kristijan wird nach seiner Verletzung wieder voll angreifen und sich weiterentwickeln. Auf diesem Weg werden wir ihn begleiten.“

Auch LSK-Teamchef Rainer Zobel ist überzeugt vom 21-Jährigen: „Kristijan ist einer, der Tore machen kann. Er hat sehr gute Laufwege und einen wunderbaren Schuss. Die Schüsse landen bisher noch zu selten da, wo sie hinsollen. Aber wir lassen diesen jungen Stürmer nicht so einfach fallen. Er bekommt bei uns für ein weiteres Jahr seine Chance.“