Mittwoch , 12. August 2020
Am 8. März fielen die letzten Tore der Saison - wie hier in der Partie Mechtersen/Vögelsen gegen Heidetal. Foto: t&w

3:0 – Heidetal blickt nach oben

Der Vastorfer SK wahrte seine Titelchancen in der Fußball-Kreisliga mit einem 7:0 gegen den MTV Dannenberg. Heidetal liegt nach einem 3:0 beim TSV Mechtersen/Vögelsen nur noch vier Punkte hinter einem Aufstiegsplatz, während Reppenstedt in Holdenstedt chancenlos blieb.

TSV Mechtersen/Vögelsen – FC Heidetal 0:3 (0:1)
Tore: 0:1, 0:2 Horn (16., 65.), 0:3 Biermann (72.). Bes. Vork.: Wollitz (Heidetal) verschießt Foulelfmeter (45.+2)

Vastorfer SK – MTV Dannenberg 7:0 (4:0)
Tore: 1:0 Poplat (3.), 2:0 Mansour (9.), 3:0 Golisch (18.), 4:0 Mansour (27.), 5:0 Dreyer (49.), 6:0, 7:0 Admin Pepic (60., 67.)

SV Holdenstedt – TuS Reppenstedt 5:0 (1:0)
Tore: 1:0 Hess (3./Handelfmeter), 2:0 Hachmeister (48.), 3:0 Riggert (64.), 4:0 Hess (83.), 5:0 Swit (90.)