Dienstag , 29. September 2020
Lukas Zuchotzki (l.) und Raphael Ludwig erreichten für den TuS Barendorf Platz sieben beim eFootball-Cup. Foto: Livestream NFV

Barendorf freut sich über Platz sieben

Platz sieben erreichte das Duo des TuS Barendorf beim 2. eFootball-Cup des Niedersächsischen Fußball-Verbands in Hannover. Damit gewannen Raphael Ludwig und Lukas Zuchotzki zwanzig Derbystar-Fußbälle und zwei Smartgrips für ihren Verein.

Barendorf blieb im 94er-Feld ungeschlagen, scheiterte erst im Viertelfinale am TSV Wechold-Magelsen, der am Ende Vierter wurde. Der SV Wehrstedt gewann das Finale mit 4:0 gegen  den SV Bruchhausen-Vilsen.

Wendisch Evern verlor schon in der Runde der letzten 32 ebenfalls gegen Wechold-Magelsen, in der gleichen Runde war auch für den TuS Bodenteich Schluss. Dabei hatte alle drei Vertreter des NFV-Kreises Heide-Wendland ihre Vorrunde noch als Gruppensieger überstanden.