Malick Mboob (r.) verlässt den Lüneburger SK. Foto: Behns

Mboob geht – Neuzugang im Anflug

Nach Martin Schauer (zur TuS Dassendorf) verlässt ein weiterer Spieler den Fußball-Regionalligisten Lüneburger SK mit sofortiger Wirkung. Der Vertrag mit Stürmer Malick Mboob wurde aufgelöst. Sein neues Ziel ist noch unbekannt.

Mbbob war in 22 Regionalliga-Spielen achtmal zum Einsatz gekommen, aber ohne Torerfolg geblieben. "Wir haben den Eindruck, dass er den Durchbruch bei uns jetzt nicht mehr schafft", wird LSK-Teamchef Rainer Zobel auf der Vereinswebseite zitiert.

Weitere Winter-Abgänge soll es laut Zobel nicht geben. Dagegen kündigt der LSK einen Neuzugang an. Ein „sehr starker junger Spieler aus dem Ausland“ soll in der kommenden Woche vorgestellt werden – und mit ins Trainingslager nach Ägypten fliegen.