Sonntag , 27. September 2020
Der TSV Gellersen schlug im Derby den MTV Treubund mit 1:0, in dieser Szene klärt MTV-Keeper René Hußmann. Foto: Tamme

Gellersen kämpft MTV Treubund nieder

Das ist mal eine Überraschung: Im Derby der Fußball-Landesliga gewann der TSV Gellersen mit 1:0 (0:0) gegen den Spitzenreiter MTV Treubund. Das entscheidende Tor erzielte ausgerechnet Robin Meyer (56.), bis vor kurzem noch selbst im Turner-Trikot. „Alle sind über ihr Limit gegangen“, freute sich TSV-Trainer Sven Kathmann.

Stark gespielt, doch die Tore fehlen: Eintracht Lüneburg verlor gegen die SV Ahlerstedt mit 0:2 und rutscht immer näher an die Abstiegszone. „Wir werden unsere Punkte holen. Da bin ich mir ganz sicher“, sagt Lüneburgs Co-Trainer Thorsten Sasse.
Tore: 0:1, 0:2 Brunsch (43., 83./Foulelfmeter).