Thorben Glüsing (M.) bereitet hier das 3:1 für den MTV Treubund vor. Foto: Tamme

Starker MTV Treubund an der Spitze – mit Fotogalerie

Der MTV Treubund grüßt als Spitzenreiter der Fußball-Landesliga. Die Turner schlugen den Rotenburger SV im Spitzenspiel nach einer ganz starken Vorstellung 4:2. Nach 0:1-Rückstand kam der MTV Treubund sehr gut zurück und ließ Rotenburg alt aussehen. Der TSV Gellersen holt einen wichtigen Punkt beim TuS Harsefeld und darf sich bei Keeper Johst bedanken, der kurz vor Schluss einen Foulelfmeter hielt.

Dagegen enttäuschen der VfL Lüneburg (0:2 gegen Westercelle) und vor allem die Eintracht, die bei Hedendorf/Neukloster mit 5:0 abgewatscht wird.

MTV Treubund - Rotenburger SV 4:2 (2:1)
Tore: 0:1 Mickelat (11.), 1:1 Perera (21.), 2:1 Braun (27.), 3:1 Kerstens (65.), 4:1 Franke (85., Foulelfmeter), 4:2 Muniz (89.). Bes. Vorkommnis: Denker (Rotenburg) verschießt Foulelfmeter (80.).

VfL Lüneburg - VfL Westercelle 0:2 (0:1)
Tore: 0:1 Boie (10.), 0:2 Soma (57.).

TuS Harsefeld - TSV Gellersen 1:1 (1:1)
Tore: 1:0 Schawalla (2.), 1:1 R. Meyer (45. + 2). Gelb-Rote Karte: Günther (Gellersen) wg. Unsportlichkeit (89.). Bes. Vorkommnis: Johst (Gellersen) hält Foulelfmeter (89.).

Hedendorf/Neukloster - Eintracht Lüneburg 5:0 (2:0)
Tore: 1:0 Weser (25.), 2:0 Scheppeit (32.), 3:0 Kröger (63.), 4:0 Scheppeit (72.), 5:0 Jankowski (77.).