Samstag , 26. September 2020
Tomek Pauer vergibt hier die große Chance auf das 3:0 - der LSK hatte Wolfsburg II überraschend gut im Griff. Foto: be

LSK trumpft gegen Wolfsburg II auf

Starker Auftritt des Lüneburger SK: Der Fußball-Regionalligist schlug den Vizemeister VfL Wolfsburg in einem Testspiel verdient mit 2:0 (2:0). Hübner (15.) und Meyer (22.) sorgten, jeweils nach Flanke von Kunze, für den überraschenden Sieg.

Die Gastgeber nutzten vor 235 Zuschauern in Neetze gleich ihre ersten beiden Chancen. Danach überzeugten sie vor allem in der Defensive. „Jeder wusste, was er machen und wo er stehen sollte“, lobte Kapitän Lukas Pägelow. „Wir sind doch schon ein Stück weiter.“

Am Donnerstag (19.30 Uhr) steht schon der nächste Test beim VfL Suderburg an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.