Freitag , 7. August 2020

Bardowick

Herrlicher Klang erfüllt den Dom

Bardowick. Neue Töne hallen durch den Bardowicker Dom. Die St. Peter und Paul Kirchengemeinde hat eine moderne Beschallungsanlage in das Gotteshaus einbauen las sen. Eine Wohltat für die Ohren der …

Weiterlesen »

Brunnenbohrung im Kreuzfeuer

Die Bohrarbeiten für den dritten Vio-Brunnen bei Gut Brockwinkel nutzte jetzt das ARD-Mittagsmagazin als Kulisse, um die Lüneburger Bürgerinitiative „Unser Wasser“ in Szene zu setzen. In den Chor der Kritiker …

Weiterlesen »

Tödliches Unglück in Bardowick

Bardowick. Ein 50 Jahre alter Mann ist bei einem tragischen Unglück in Bardowick gestorben. Der Polizei zufolge wollte der Mann aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg am frühen Mittwochabend einen etwa fünf …

Weiterlesen »

Wohnen auf dem einstigen Heuboden

Wittorf. Hinein in den Badeanzug, herüber auf die andere Straßenseite und schwupps in die Ilmenau: Diese Erfrischung gönnt sich Ruthild Voss aus Wittorf immer wieder gern. Und wenn alles glatt …

Weiterlesen »

Stilles Örtchen am Dom

Bardowick. Auch Besucher des Bardowicker Doms sollen es sich künftig nicht mehr verkneifen müssen: Der Flecken Bardowick plant, das Gebäude der alten Waschküche gegenüber dem Rathaus zu einem öffentlichen Toilettengebäude …

Weiterlesen »

Ringen um Krippen-Neubau

Radbruch. Das „Huus för Kinner“ in Radbruch hat nicht erst seit diesem Jahr Kapazitätsprobleme. Als vor zehn Jahren die damaligen Kita-Kinder mit ihren Erzieherinnen den großzügigen Neubau bezogen, ahnte niemand, …

Weiterlesen »

Gefahr lauert in den Eichen

Bardowick. Zwischen 2013 und 2017 ist der Landkreis Lüneburg massiv gegen den Eichenprozessionsspinner vorgegangen, hat den Schädling aus der Luft und vom Boden bekämpft – mit Erfolg. Weil die Zahl …

Weiterlesen »

Bauarbeiten verursachen tote Leitung

Bardowick. Ende März hatte es Vögelsen getroffen, nun hat es auch Bardowick erwischt. Beim Bau des künftigen Glasfasernetzes haben Bauarbeiter eine Leitung beschädigt. Seit einer Woche herrscht daher Funkstille bei …

Weiterlesen »

Hohes Holz soll besser geschützt werden

Lüneburg. Die Ausweisung einer Fläche bei Radbruch als „Naturschutzgebiet Hohes Holz mit Ketzheide und Gewässer“ ist einen Schritt näher gerückt. In seiner jüngsten Sitzung im Kulturforum stimmte der Umweltausschuss des …

Weiterlesen »