Home / Volleyball / Volleyball im Doppelpack
Die SVG ist am Samstag zu Gast in der CU Arena - wie schon in der letzten Saison in den Playoffs gegen Düren. Foto: be

Volleyball im Doppelpack

Zwei Top-Volleyballspiele für einen Preis: Für die SVG Lüneburg steht am Sonnabend (20 Uhr) das nächste Heimspiel ausnahmsweise in der CU Arena in Hamburg-Neugraben an. Doch bevor es um Bundesliga-Punkte gegen die United Volleys RheinMain geht, stehen sich um 17 Uhr an gleicher Stelle in der 2. Frauen-Bundesliga Nord das Volleyball-Team (VT) Hamburg und der VfL Oythe gegenüber.

Die Hamburgerinnen haben nur vier Punkte Rückstand auf Platz eins, sind also auch ein Spitzenteam. Und wie schon im März diesen Jahres haben nun beide Vereine eine Doppel-Veranstaltung in der CU Arena, der ständigen Spielstätte des VT Hamburg, vereinbart. Kosten: 18 Euro (ermäßigt 14 Euro) für beide Spiele zusammen. Karten gibt es bei Ticketmaster oder in den bekannten Vorverkaufsstellen.

Wer nicht selbst fahren möchte, dem bietet die SVG eine Bus-Mitfahrgelegenheit (5 Euro) mit den Abfahrts-Punkten Netto-Markt Kirchgellersen, Gellersenhalle Reppenstedt und Lüneburger Bahnhof.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.