Home / Volleyball / Brehme kommt für den Block
Anton Brehme bringt internationale Erfahrung mit zur SVG Lüneburg. Foto: Rietschel/imago

Brehme kommt für den Block

Der Mittelblock bei Volleyball-Bundesligist SVG Lüneburg ist wieder komplett und hochkarätig ergänzt. Für den nach Toulouse (Frankreich) gewechselten Noah Baxpöhler kommt mit Anton Brehme ebenfalls ein aktueller Nationalspieler.

Der 19-Jährige aus dem Volleyball-Internatsteam VC Olympia Berlin hat zunächst einmal einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben und kämpft mit Michel Schlien und Florian Krage um einen Platz in der Startformation.

en Ausschlag für die LüneHünen gab dabei nicht zuletzt die Spieler-Vergangenheit Stefan Hübners als ehemaliger Weltklasse-Mittelblocker. Brehme: „Für Lüneburg habe ich mich entschieden, weil die SVG einen extrem guten Trainer hat. Das ist mir gerade für meine Position sehr wichtig.“

One comment

  1. YESSS! Tolle Verpflichtung!