Home / Volleyball / Ein Schwede für die SVG

Ein Schwede für die SVG

Die SVG Lüneburg präsentiert ihren dritten Neuzugang: Der schwedische Außenangreifer Viktor Lindberg unterzeichnete einen Ein-Jahres-Vertrag beim Volleyball-Bundesligisten.

Lindberg ist 23 Jahre alt, 1,91 Meter groß und spielte zuletzt in der finnischen Kleinstadt Raisio für den Erstliga-Fünften Raision Loimu. In der Saison zuvor war er in seiner Heimat mit Hylte/Halmstad VBK, einem der führenden Clubs in Schweden, Meister geworden.

Lindberg ist der dritte Neuzugang nach Anton Brehme und Leo Durkin. Mit den verbliebenen Tyler Koslowsky, Florian Krage, Michel Schlien, Gijs van Solkema, Jannik Pörner und Konrad Thole stehen damit bisher neun Spieler des künftigen Kaders fest.

Mehr dazu am Freitag in der LZ.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.