Home / Volleyball / SVG verpflichtet neuen Trainer

SVG verpflichtet neuen Trainer

Die Volleyballer der SVG Lüneburg werden ihre Premierensaison in der Bundesliga ab Oktober mit einem neuen Chef-Coach angehen. Bei einer Pressekonferenz in der Ritterakademie wurde Stefan Hübner als Nachfolger von Michael Merten vorgestellt. Mertens zum 30. Juni auslaufender Vertrag wurde „im beiderseitigen Einvernehmen“, so Andreas Bahlburg, 1. Vorsitzender der SVG, nicht verlängert  und in Hübner überraschend schnell ein renommierter Nachfolger gefunden.

Wer Stefan Hübner ist, was ihn zum Wechsel nach Lüneburg bewogen hat und was die Lüneburger Verantwortlichen zum Co-Trainer der Nationalmannschaft sagen, lesen Sie in der Printausgabe der LZ vom Sonnabend.