Sonntag , 4. Dezember 2022
Anzeige

Tag Archives: Adendorf

 Für den AEC steigt der Druck

AEC, Eishockey, Regionalliga, Salzgitter, Bremen

Der Adendorfer EC ist heiß auf Wiedergutmachung. Nach zwei Niederlagen in Folge ist der Eishockey-Regionalligist unter Zugzwang. Gegen Bremen und in Sande müssen Siege her. Dabei soll ein prominenter Neuzugang helfen.

 Die gute Hexe und der Druide

Traumfänger und Hexenbesen - links Samhain und rechts Halloween. Am 31. Oktober treffen bei Alexandra Urban-Bauch und Rainer Bauch beide Welten aufeinander.

Die meisten Menschen haben vermutlich noch nie von Samhain gehört, dafür aber von Halloween. Zweiteres ist aber mit großer Wahrscheinlichkeit aus dem keltischen Samhain hervorgegangen. Wie das ursprüngliche Fest gefeiert wurde und wird und wieviel die heutigen Halloweenbräuchen noch damit zu tun haben, davon erzählen Hexe Alexandra Urban-Bauch und ihr Ehemann Rainer Bauch.

 Nächste Runde im Fall Bonnestraße

Umbenennung der Bonnestraße in Adendorf

Die Bonnestraße in Adendorf ist seit zwei Jahren ein Streitthema; seit herauskam, dass der Namensgeber NSDAP-Mitglied war und Adolf Hitler bewunderte. Ein neuer Name soll her, fand die Politik. Doch die Mehrheit der Anwohner will das gar nicht. Nun sollen noch einmal alle Fakten auf den Tisch kommen, ehe es eine endgültige Entscheidung gibt.

 Wieder Horn-Festspiele beim FC Heidetal

Fußball, Kreisliga, Heidetal

Der TSV Adendorf kassierte in der Fußball-Kreisliga gegen Molzen spät den Ausgleich. Gellersen II verzweifelte an der eigenen Chancenvewertung und individuellen Fehlern gegen Bienenbüttel. Der Ochtmisser SV erfüllte seine Pflichtaufgabe gegen Gartow. Nach dem 9:1 aus der Vorwoche gewann der FC Heidetal diesmal sogar 10:0.

 Weihnachtsfest für die, die einsam sind

In knapp zehn Wochen ist Heiligabend – für viele ein Fest der Freude, aber nicht für alle. Für die, die an diesem besonderen Abend alleine sind, veranstaltet die Emmaus-Kirchengemeinde wieder ein besonderes Fest.

 „Sport-Kita“: Steigende Kosten bereiten Sorgen

Architektin Nathalie Dudda bei der Vorstellung ihres Entwurfs im Sommer 2021.

Die „Sport-Kita“ am Scharnebecker Weg in Adendorf soll gebaut werden. Darüber sind sich die Adendorfer Ratspolitiker weitestgehend einig. Kopfschmerzen bereiten ihnen aber die zu erwartenden Kostensteigerungen, das wurde in der jüngsten Sitzung des Ratsausschusses für Jugend, Senioren und Soziales in der Grundschule am Weinbergsweg deutlich.