Dienstag , 27. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Advent

24 Türchen zum Thema Wohnungslosigkeit

Dieser Adventskalender soll auf eine etwas andere Art und Weise die Wartezeit bis Weihnachten verkürzen. An jedem Tag wird mit einem Türchen der Blick auf Menschen gerichtet, für die der Winter eine Herausforderung darstellt, weil sie sich kein warmes Zuhause oder dicke Winterjacken leisten können. 24 Tage lang wird es um das Thema Wohnungslosigkeit und Bedürftigkeit gehen und darum, was in Lüneburg dagegen getan wird. 

Die LZ sucht Lüneburgs Weihnachtshaus 2021

Viele Lüneburger stellen Rentiere und Weihnachtsmänner in den eigenen Garten, hängen Lichterketten in die Bäume und lassen so ihre Nachbarn und Passanten an der weihnachtlichen Stimmung teilhaben. Die LZ-Redaktion möchte, dass sich noch mehr Menschen an diesen Häusern freuen können und sucht deshalb "Lüneburgs Weihnachtshaus 2021".

 Bildergalerie: Innenstadt – Verhaltener Start in den Advent

Kurz vor Ladenschluss nahm die Besucherzahl in der Innenstadt deutlich zu.

Volle Geschäftsstraßen und lange Schlangen an den Test- und Impfstationen prägten an den vergangenen Sonnabenden das Bild in der Lüneburger Innenstadt. Deutlich verhaltener fiel dagegen der Start ins erste Adventswochenende aus. Kurz vor Ladenschluss nahm die Besucherzahl auf dem Lüneburger Weihnachtsmarkt vorm Rathaus deutlich zu.

 „Ein herausragendes Spenden-Ergebnis“

Er leuchtet für Geld: Der große Wichernkranz auf dem Wasserturm hat in der Adventszeit gegen eine Spende seine Kerzen entzündet und so Geld für den Guten Nachbarn zusammengesammelt. Das Ergebnis sei "herausragend", bedenke man die deutlich leereren Straßen in diesem Advent.

 Maria und Josef auf dem Weg zur Gartenkirche

ebendige Krippenlandschaft

Die Geschichte um Maria, Josef und das Christuskind – in Lüneburg wird sie in diesen Tagen auf besondere Weise erzählt: Michael Bromm und Annika Golembiewski haben die Figuren in Lebensgröße aus Holz geschnitten und ihnen mit Pinsel und Farbe ein Gesicht gegeben. Noch bis Ende der Adventszeit sind sie auf Wanderschaft rund um die Gartenkirche.

 Kleine Adventskonzerte in Seniorenheimen (mit Video)

Der Förderkreis der Gesundheitsholding, die "Fundskerle", haben am dritten Adventssonntag kleine Konzerte in sieben Lüneburger Seniorenheimen organisiert. Die lokalen Künstler sorgten mit Weihnachtsliedern für eine festliche Stimmung und Abwechslung in der sonst tristen Adventszeit. Bei den Bewohnern kam die Überraschung gut an.

Änderung im Busverkehr

Haltestelle am Markt

Lüneburg. Die Hansestadt Lüneburg nimmt ab sofort in der gesamten Adventszeit, also bis einschließlich 23. Dezember, den Busverkehr auf den Achsen zwischen Am Sande und Rathaus sowie zwischen Bardowicker Straße …

 Leuchten für den Guten Nachbarn

Wichernkranz auf dem Wasserturm

Der gewaltige Adventskranz mit 13 Metern Durchmesser strahlt in der Weihnachtszeit wieder über Lüneburg. Jeder kann ihn zum Leuchten bringen und damit anderen helfen. Ein Kran hat den Koloss jetzt wieder auf den 56 Meter hohen Wasserturm gehoben. Seit 2008 hat der Kranz fast 60.000 Euro für Kinder und Familien in die Kasse gespült.

 Weihnachten wird anders

St. Michaelis Lüneburg

Große Gottesdienste in Kirchen wird es in diesem Jahr durch Corona nicht geben können. Doch wie können besinnliche und feierliche Weihnachten aussehen? Beim Lüneburger Kirchenkreis haben sie sich Gedanken gemacht. Vieles wird vermutlich draußen oder auch digital stattfinden. Und wer vor Ort sein möchte, wird um eine Anmeldung zum Gottesdienst nicht drumherum kommen.

 Ein besonderer Adventskalender

Adventskalender Wichmannsburg.

Wie für weihnachtliche Stimmung im Ort sorgen? Wie ein dörfliches Miteinander schaffen, ohne ein Risiko einzugehen? Wichmannsburgs Ortsvorsteherin Kathrin Ellenberg hat sich etwas einfallen lassen. Sie stellt einen besonderen Adventskalender auf die Beine.