Anzeige

Tag Archives: AfD

 Serie: „Walk & Talk“: Stephan Bothe (AfD)

Stephan Bothe (r.), Landtagskandidat der AfD für den Wahlkreis Lüneburg-Land, im Gespräch mit LZ-Reporter Joachim Zießler. (Foto: be)

Nach Jahren innerparteilicher Querelen ist Stephan Bothe (AfD) "froh, dass diese Phase vorbei ist". Der Amelinghausener will zurück in den Landtag, auch, um "überbordende Coronamaßnahmen" und einen "Pflegenotstand" zu verhindern.

 Mit Kommentar: AfD will die Straße mobilisieren

30 Zuhörer verfolgten am Mittwochabend den Wahlkampfauftakt der AfD.

AfD-Vize Stephan Brandner beglückwünschte die Anhänger im Glockenhaus zu ihrem "Mut, zu einer AfD-Veranstaltung" zu gehen. In seiner thüringschen Wahlheimat sei dies undenkbar. "Aber vielleicht werden die Menschen hier auch noch vernünftig." Eine Aussicht, die 140 Gegendemonstranten verhindern wollen.

 Neue Debatte um AfD in der LKH-Arena

Soll die Arena nur für Freizeit- und Vergnügungsveranstaltungen dienen oder auch politischen Organisationen zur Verfügung stehen? Darüber stritt jetzt der Lüneburger Kreistag. (Foto: t&w)

Erneut löste die AfD eine heftige Debatte über die Nutzung der Lüneburger Arena für politische Veranstaltungen aus. Jetzt zog der Kreistag einen Schlussstrich. Vorläufig ...

 AfD lässt Arena links liegen

Der AfD-Parteitag in der Lüneburger Arena ist zwar abgesagt, doch will die Partei die Halle weiterhin nutzen. (Foto: A/phs)

Der AfD-Landesverband kehrt Lüneburg vorerst den Rücken. Der in der LKH Arena geplante Parteitag ist gestrichen, die Kandidaten für die Landesliste sollen nun in Oldenburg gewählt werden. Abgehakt hat die AfD das Thema Arena indes nicht.

 AfD-Parteitag: OVG weist Beschwerde des Kreises ab

Die AfD darf die Arena nutzen. Das entschied das OVG Lüneburg. (Foto: phs)

Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg hat am Mittwoch den Weg freigemacht für den geplanten Landesparteitag der AfD in der LKH Arena. Als politischer Partei stehe der AfD die Nutzung der Halle zu, der Landkreis Lüneburg könne eine entsprechende Überlassung anweisen.

AfD-Parteitag: Landkreis legt Beschwerde vor dem OVG ein

Die AfD möchte in der LKH Arena ihren Landesparteitag abhalten. (Foto: t&w)

Lüneburg. Die LKH Arena muss sich für einen Landesparteitag der AfD öffnen, seine Betreibergesellschaft muss der Landkreis Lüneburg entsprechend anweisen – dazu hatte das Verwaltungsgericht Lüneburg den Kreis am 12. …

 Kommentar: Machtwort zur Arena

Das Verwaltungsgericht Lüneburg hat der AfD den Weg in die LKH Arena geebnet. Dem Wehklagen vieler politischer Akteure zum Trotz ein richtiger Beschluss. Die Richter legen zudem Versäumnisse von Politik und Verwaltung offen und definieren klare Grenzen zwischen politischer Mehrheitsmeinung und rechtstaatlichen Prinzipien.

 Gericht: AfD-Landesparteitag darf in LKH-Arena stattfinden

Die AfD möchte in der LKH Arena ihren Landesparteitag abhalten. (Foto: t&w)

Der AfD-Landesverband möchte im Juni einen Landesparteitag in der Lüneburger LKH Arena durchführen. Die Arena-Betriebsgesellschaft hat das aber abgelehnt. Nun hat das Verwaltungsgericht Lüneburg über einen Eilantrag der Partei entschieden. Der Landkreis prüft eine Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht.