Donnerstag , 29. September 2022
Anzeige

Tag Archives: ALA

 Korbflechten: Ein historisches Handwerk

Seit 2000 ist Imke Günzel hauptberuflich Korbflechterin – und ist damit eine Ausnahme. Am Wochenende ist sie eine von etwa 60 Ausstellern, die ihr Handwerk auf der "Alten Handwerkerstraße" in der westlichen Altstadt präsentieren.

 ALA veröffentlicht Buch über Lüneburgs verborgene Seiten

Buch-Autor Hans-Herbert Sellen an einem der Lüneburger Grenzsteine, die in alten Zeiten den Bereich markierten, in denen Lüneburger Recht galt.

Der Arbeitskreis Lüneburger Altstadt (ALA) hat dieselbe nicht nur vor dem Abrissbagger bewahrt, er erforscht auch Baudenkmäler der Stadt. Was bisher nur verstreut in der Zeitschrift "Aufrisse" zu finden war, liegt nun gebündelt in Buchform vor.

 Christian Burgdorff gibt ALA-Vorstandsposten auf

Christian Burgdorff.

46 Jahre hat er mit an vorderster Front für den Erhalt der Lüneburger Altstadt gekämpft. Dabei kommt Christian Burgdorff gar nicht aus der Hansestadt. Doch er verliebte sich in Lüneburg, setzte sich im ALA für die Bewahrung des spätmittelalterlichen Backstein-Schatzes ein. Jetzt macht er als Vorsitzender Schluss – Zeit für eine Bilanz und einen Blick nach vorn: Braucht Lüneburg den ALA überhaupt noch?

 Anstrengungen gegen die Wohnungsnot

Hinter der Bardowicker Mauer

Vor 150 Jahren wurde die Gemeinnützige Baugesellschaft zu Lüneburg gegründet. Ein neues Heft des ALA wirft einen Blick zurück. Titel: „Aufrisse“. Darin geht der Blick zurück ins Jahr 1871.