Anzeige

Tag Archives: Alcino

 Zunächst keine Privat-Immobilie für Lüneburger Impfzentrum

Impfzentrum

Die Zeit drängt für Plan B. Nach dem Rückzieher des Adendorfer Alcino-Eigentümers soll das Lüneburger Impfzentrum nun in einer eine kreiseigene Liegenschaft betrieben werden. Den neuen Standort will die Verwaltung aber erst bekannt geben, wenn alles in trockenen Tüchern ist.

 Doch kein Impfzentrum in Adendorf

Impfzentrum

Das Impfzentrum wird nicht im Adendorfer Tobeland errichtet, der Inhaber hat dem Landkreis aus betrieblichen Gründen eine Absage erteilt. Nun kommt Plan B des Landkreises zum Zug.

 Impfzentrum in Adendorf: Startschuss mit der ersten Lieferung

Tobeland des Alcino in Adendorf

Eine Liegenschaft für das Lüneburger Corona-Impfzentrum scheint gefunden, doch für den Landkreis Lüneburg fängt die Arbeit jetzt erst an. Denn aus dem Alcino in Adendorf eine medizinische Einrichtung zu machen, in der in den nächsten Monaten bis zu 150.000 Menschen gegen Covid-19 geimpft werden können, ist eine administrative Mammutaufgabe.

 Impfen im Adendorfer Tobeland

Alcino

Das "Alcino" in Adendorf soll zum Impfzentrum für Stadt und Landkreis Lüneburg umgebaut werden. Diese Pläne teilte die Kreisverwaltung am Dienstag auf LZ-Nachfrage mit. Man habe das Alcino dem Land als bestgeeigneten Standort gemeldet und warte nun auf grünes Licht vom Land Niedersachsen. "Die endgültige Entscheidung für den Standort ist erst gefallen, wenn das Land zugestimmt hat und die Mietverträge unterzeichnet sind", erklärt Kreissprecherin Urte Modlich.