Freitag , 30. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Amelilnghausen

 Als plötzlich 50 Esser mehr auf dem Hof waren

Drei Mitglieder des Amelinghausener Archivkreises vor den Stellwänden ihrer Ausstellung zu Flucht und Vertreibung vor 77 Jahren: (v.l.:) Sabine Meyer, Eberhard Framenau und Hans-Friedrich Müller. (Foto: t&w)

Das 20. Jahrhundert ist leider nicht das letzte, das als Jahrhundert der Flucht bezeichnet werden kann. Wie das Ankommen pommerscher Vertriebener rund um Amelinghausen nach dem Zweiten Weltkrieg lief, hat der Archivkreis für eine Ausstellung erarbeitet.

 Wirbel um Bahn-Wiederbelebung

Erneuert worden sind im vergangenen Jahr bereits die Gleise zwischen Lüneburg und Embsen. Bislang rollen dort jedoch nur Güter- und Museumszüge. (Foto: A/be)

Eigentlich sind sich CDU und Grüne einig: Die Wiederbelebung des regionalen Bahnverkehrs zwischen Bleckede, Lüneburg und Amelinghausen wäre wichtig für die Verkehrswende im Landkreis Lüneburg. Streit gibt es allerdings um ein Gutachten der Kreisverwaltung zu der Bahnstrecke.

 Weil hält sich bei Wahlkreisen raus

So war der Landkreis Lüneburg bei der vergangenen Landtagswahl aufgeteilt. (Grafik: Landeswahlleitung)

Die geplante Zuordnung der Samtgemeinde Amelinghausen zum Wahlkreis Soltau lasse „die Lebenswirklichkeit vor Ort völlig außen vor“, kritisiert Landrat Jens Böther in einem Brief an Ministerpräsidenten Stephan Weil. Dieser möchte sich jedoch dazu nicht äußern, denn das sei aus seiner Sicht Sache der Landtagsfraktion.