Anzeige

Tag Archives: Anna Petersen

Medienpreis für LZ-Redakteurinnen

LZ-Redakteurinnen Lilly von Consbruch, Laura Treffenfeld und Anna Petersen. (Foto: t&w)

Ausgezeichnete Porträts und Berichte zum Thema "Was bedeutet Armut" und "Wohnungslosigkeit" abgeliefert haben die LZ-Redakteurinnen Anna Petersen, Laura Treffenfeld und Lilly von Consbruch zwischen Oktober und Dezember 2021. Dafür erhält das Trio Anfang Juni in den DRK-Medienpreis.

Anna Petersen unter den besten Zehn

LZ-Redakteurin Anna Petersen.

Fachjury wählt Redakteurin der Landeszeitung auf den sechsten Platz bei den "Journalisten des Jahres" in der Kategorie Reportage regional: "Eine Reporterin, die unermüdlich raus auf Land geht - auch in Gummistiefeln."

 Zukunftsserie: Teilzeit – Eigentlich keine schlechte Idee

LZ-Redakteurin Anna Petersen arbeitet in Teilzeit, drei statt fünf Tage pro Woche. Warum? Weil sie ihren Job so sehr liebt. Und weil sie sagt: Es macht sie zu einem besseren Menschen, einer besseren Freundin und einer besseren Arbeitnehmerin als sie es früher einmal war. Ein Erfahrungsbericht.

LZ-Reporterin gewinnt „Oscar der Zeitungsbranche“

Benjamin Piel, Jurymitglied und Chefredakteur des Mindener Tageblatts, übergibt LZ-Redakteurin Anna Petersen den Preis in der Kategorie "Bestes lokales Stück". (Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa)

Es ist ein Preis, den man nur einmal im Journalisten-Leben gewinnen kann. LZ-Redakteurin Anna Petersen hat es geschafft und den Theodor-Wolff-Preis erhalten. Vor den Augen des Bundespräsidenten gab sie bei der Verleihung Einblicke in ihre Arbeit und berichtete, was sie antreibt.

Hohe Auszeichnung für LZ-Redakteurin Anna Petersen

Anna Petersen

Der Theodor-Wolff-Preis gilt als eine der renommiertesten Auszeichnungen in der deutschen Zeitungsbranche. Die LZ-Langzeitreportage „Chaos im Kopf“ von Anna Petersen ist jetzt von der Jury für die Kategorie „Bestes lokales Stück“ nominiert worden. Lüneburg/Berlin. …