Anzeige

Tag Archives: Artlenburg

 Windräder in Artlenburg: Kreis wartet auf den Statiker

Eine Laufzeitverlängerung für die fünf Windräder bei Artlenburg hat der Betreiber beantragt. (Foto: phs)

Es fehlen noch Teile der Standsicherheitsprüfung, die nach 20 Jahren Voraussetzung für die Genehmigung des weiteren Betriebs ist. Es geht nur um eine Laufzeitverlängerung, ein Repowering der Anlagen wäre wohl kaum genehmigt worden. 

 Rat Artlenburg lehnt neuen Radweg über den Schneegraben ab

Statt eines neuen Radweges mit Brücke über den Schneegraben zwischen Lüdershausen und Marienthal, schlägt der Rat Artlenburg eine Alternativroute vor: Diese führt durch die Feldmark auf den Radweg der B 209. Dort gibt es eine Brücke. (Foto: phs)

Gespräche mit der Nachbargemeinde Brietlingen über den gemeinsamen Bau eines Fußgänger- und Radweges, der durch die Feldmark und über den Schneegraben verlaufen soll, wird der Fleckenrat Artlenburg nicht führen – legt aber eine alternative Route auf den Tisch.

 Wunsch nach Verbindung abseits der B209

Die beiden Feldwege links und rechts der Ackerflächen führen in Lüdershausen bis zum Schneegraben. Das Gewässer verhindert für Radfahrer die Weiterfahrt nach Artlenburg. (Foto: be)

Wer mit dem Fahrrad abseits der Hauptstraßen in Richtung Elbe unterwegs ist, kommt zwischen Lüdershausen und Artlenburg-Marienthal nicht weiter. Eine Brücke über den Schneegraben für Rad- und Fußweg könnte eine Lösung sein.

 Kita-Ausbau rückt näher

Rund 1,9 Millionen Euro soll der Anbau des Kindergartens kosten. Für dieses Jahr hat der Flecken 440.000 Euro in den Etat eingestellt, 460.000 Euro waren es im vorigen. Weitere 900.000 Euro folgen 2023. (Grafik: Architekturbüro Dorlies Kolodzy)

Die Erweiterung des Artlenburger Kindergartens schlägt mit fast zwei Millionen Euro zu Buche. Nach 460.000 Euro, die bereits im Vorjahr im Etat verankert waren, kommen nun weitere 440.000 Euro im aktuellen Haushalt dazu. Die restlichen 900.000 Euro sind für 2023 eingeplant.

 Kein Weg zurück in die Ukraine

Kontakt zur Familie in der Region Odessa halten Kataryna (l.) und ihre Mutter Zoia per Internet.

Völlig unvorbereitet hat der Einmarsch Russlands in die Ukraine eine Rentnerin aus der Region Odessa erwischt, die ihre Tochter mitsamt Familie in Artlenburg besucht. Sie kann nicht mehr zurück in die Heimat und hat nun Angst um die jüngere Tochter und deren Familie, die noch in der Ukraine sind.

Sturmschaden in der Artlenburger Kita

Drei Löcher klaffen im Dach der Artlenburger Kita.

Artlenburg. Um kurz nach 7 Uhr am Donnerstagmorgen ging der erste Anruf bei Bürgermeister Rolf Twesten ein. Zertrümmerte Dachziegel versperrten die Schulstraße, sie hatte der Sturm Minuten vorher vom Dach …

 Wenn die Tagesmutter ausfällt

Melanie Köpke, Tagesmutter aus Artlenburg

Was tun, wenn die Tagesmutter ausfällt, weil sie krank ist? Für viele Eltern ist das ein Problem. Denn während Kitas personelle Reserven haben, um solche Ausfälle aufzufangen, ist das bei den Einzelkämpferinnen oft nicht der Fall. Doch nun gibt es ein Modell, das Ersatz garantieren soll.