Anzeige

Tag Archives: Avacon

 Klimaneutralität: Avacon verlängert Fernwärmenetz

Klimaneutralität bis 2030, das ist vielerorts das Ziel. Die "Avacon Wärme" in Lüneburg macht damit nun ernst: Für das erste ihrer Dekarbonisierungsprojekte gab es am Mittwoch, 7. September, den ersten symbolischen Spatenstich. Und es sind auch schon Folgeprojekte geplant, die bald Eigentümerinnen und Eigentümern in der Hansestadt Zugriff auf neue Fördermöglichkeiten erlauben sollen.

 Gas: Belieferung geschützter Kunden steht im Vordergrund

"Jede eingesparte Kilowattstunde hilft", sagt Marten Bunnemann, Vorstandsvorsitzender der Avacon AG. (Foto: Avacon AG)

Die Gasspeicher füllen sich zwar schneller als noch vor wenigen Wochen erwartet. Dennoch droht im Winter ein Engpass bei der Energieversorgung. Wie es um die Versorgungslage in und um Lüneburg bestellt ist, wollte die LZ von Marten Bunnemann wissen. Er ist Vorstandsvorsitzender und Finanzvorstand der Avacon AG, dem größten Energieversorger in der Region Lüneburg.

 Auch kleine Solaranlagen können sich lohnen

Auch für Balkone gibt es kleine Solaranlagen

Die Preise für Gas, Strom und Heizöl sind innerhalb eines Jahres extrem stark gestiegen. Das bringt immer mehr Bürger in finanzielle Bedrängnis. Hendrik Paul, Kommunalmanager bei der Avacon, hat einige Fragen von LZ-Lesern zum Thema Energiesparen beantwortet.

 Lüneburg wird Modellregion für digitales Stromnetz

Markus Moßmann, Marten Bunnemann

Die Energiewende stellt auch die Energieversorger vor eine große technische Herausforderung. In Lüneburg soll nun ein hochmodernes, digitales Stromnetz bis Ende 2024 entstehen. Die Avacon gab dazu den Startschuss mit der Inbetriebnahme einer digitalen Ortsnetzstation am Kreideberg.

 Energiepreise: Jetzt wird es richtig teuer

Die Preise für Energie ziehen mächtig an. Das werden viele Lüneburger spätestens dann zu spüren bekommen, wenn die nächste Abrechnung ins Haus flattert. (Adobe Stock)

Der Ukraine-Konflikt und die Sanktionen gegen Russland treiben die Preise für Strom und Gas weiter in die Höhe. In der Region Lüneburg hat jetzt der Grundversorger E.ON seine Kunden über eine geplante Preissteigerungen zum 1. Juni informiert: Künftig zahlt ein durchschnittlicher Zwei-Personen-Haushalt bei einem Verbrauch von 2400 Kilowattstunden 171 Euro brutto jährlich mehr.

 Linke beantragt Verkauf von Avacon-Aktien

Avacon

Die Linke-Fraktion beantragt  für die nächste Kreistagssitzung den Verkauf der millionenschweren Avacon-Aktien der Arena-Gesellschaft. Fraktionschef Markus Graff will mit dem Erlös günstigen Wohnraum schaffen und in einen attraktiveren Nahverkehr investieren.

 Avacon-Aktien: Die 250.000-Euro-Frage

Arena Lüneburger Land

Die Übertragung von Avacon-Aktien vom Landkreis an die kreiseigene Betreibergesellschaft der künftigen Arena Lüneburger Land war Thema im nichtöffentlich tagenden Kreisausschuss. Landrat Jens Böther bestätigt, dass inzwischen ein Rechtanwalts- und Steuerberatungsbüro mit der Prüfung beauftragt worden ist.

 Kreis prüft Avacon-Aktien für Arena

Mit jährlichen Verlusten in Höhe von 620.000 Euro rechnet der Landkreis Lüneburg beim Betrieb der Arena Lüneburger Land. Aufgefangen werden könnten diese roten Zahlen durch das Avacon-Aktienpaket. Für diese Pläne findet ein Fraktionsvertreter schon einmal deutliche Worte.