Anzeige

Tag Archives: Bardowick

 Schützenfest Bardowick: Wer hat die meisten Treffer?

Das sind die neuen Majestäten 2022 der Schützengilde 1612 in Bardowick.

Corona hat vielen Schützenfesten in den vergangenen zwei Jahren einen Strich durch die Rechnung gemacht. Umso glücklicher sind viele Vereine, die jetzt wieder groß feiern durften – wie etwa in Bardowick, wo ab sofort neue Könige und Königinnen "regieren".

 Liebeserklärung an Bardowick auf Instagram

"Im Bardowicker Nikolaihof sind manche Ecken so ursprünglich, dass sie ohne Veränderungen als mittelalterliche Filmkulisse dienen könnten", schwärmt Janine Harms.

Wenn Janine Harms durch ihren Heimatort Bardowick radelt, geht ihr das Herz auf. Um ihre Liebe zum Domflecken zu teilen, wurde sie jetzt zur Instagramerin. Unter dem Account "bewickmienleevstes" teilt sie allerdings nicht nur Fotos.

 Zeitreise bei US-Car-Treffen

Mona und Jens Meyer aus Bleckede zeigten im stilechten Look den Besuchern gerne ihr Fahrzeug aus den 1950er-Jahren – einen babyblauen 57er Plymouth aus Texas. (Foto: t&w)

Mona und Jens Meyer aus Bleckede lieben 1950er-Jahre in den USA . Sie leben diese Zeit - unter anderem mit ihren 57er Plymouth, den sie beim US-Car-Treffen in Bardowick Besuchern zeigten.

 US-Car-Treffen in Bardowick

Kai Haeder ist Mustang-Fan. Seine Leidenschaft möchte der US-Car-Liebhaber mit anderen teilen, lädt zum Treffen nach Bardowick ein.

Freunde amerikanischer Fahrzeuge kommen am Sonntag, 19. Juni auf ihre Kosten – beim US-Car & Bike Meeting auf dem Schützenplatz in Bardowick. Organisator ist Kai Haeder, der selbst stolzer Besitzer eines Ford Mustang ist.

 Mit Fotogalerie: Mühlenfest in Bardowick

Ein Bild wie aus der frühen 20. Jahrhundert: Peter Hagel während des Mühlentages in Bardowick beim Pflügen mit seinen beiden Kaltblütern.

Mühlenfest in Bardowick – nach zwei Jahren Corona-Zwangspause ein absolutes Muss im Ausflugskalender: Lange Besucherschlangen bildeten sich daher am Eingang zur Mühle. Wann hat man schließlich schon mal die Gelegenheit, hautnah mitzuerleben, wie und wo das Mehl für tägliche Brot gemahlen wird?

 Kein Containerdorf für Kriegsflüchtlinge in Bardowick

Die Samtgemeinde Bardowick errichtet im Gewerbepark Wittorfer Heide ein Containerdorf für ukrainische Kriegsflüchtlinge. (Foto: phs)

Als schnelle und unbürokratische Hilfe wollte die Samtgemeinde Bardowick ein Containerdorf für ukrainische Kriegsflüchtlinge aufbauen – nun lässt die den Plan fallen. Ein Grund ist unter anderem, dass nicht so viele Menschen untergebracht werden müssen wie erwartet.

 Grundschüler protestieren mit Warnwesten

Anwohner klagen darüber, dass das Tempo-30-Schild von Autofahrern oft übersehen oder missachtet wird. (Foto: t&w)

Immer wieder kommen Janine Legrand Klagen über zu schnell fahrende Verkehrsteilnehmer an der Ecke Pieperstraße/Hinter der Worth in Bardowick zu Ohren, ständig werde das Tempo-30-Schild übersehen und der Zebrastreifen direkt hinter der Kurve missachtet. Mit einer großangelegten Aktion wollen sie und ihre Mitstreiter vom Schulweglotsen-Dienst nun gemeinsam mit der Grundschule Bardowick ein deutliches Signal senden – an die Verkehrsteilnehmer, aber auch an den Landkreis.