Freitag , 30. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Bauernverband

 Ist Hitze ein weiterer Faktor für Preissteigerungen?

die Getreideernte ist in diesem Jahr bereits abgeschlossen.

Der Gang durch den Supermarkt ist derzeit ein teures Vergnügen, Lebensmittel kosten deutlich mehr als vor dem Krieg gegen die Ukraine. Wird nun auch die Hitze zu einem weiteren Faktor für Preissteigerungen? Vertreter von Bauernverband und Landvolk sehen das differenziert. Doch es gibt auch direkte Auswirkungen.

 Aufruhr in der Landwirtschaft

Die EU will den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln massiv reduzieren. Lüneburger Branchenvertreter schlagen Alarm. (Foto: AdobeStock)

Die Pläne der EU, künftig jegliches Schutzgebiet zur Tabuzone für Pflanzenschutzmittel zu erklären, sorgen für Aufruhr unter den Landwirten in der Region. Boris Erb, Kreisvorsitzender des Bauernverbands Nordostniedersachsen, warnt: „Wenn das tatsächlich kommt, werden hier reihenweise landwirtschaftliche Betriebe aufgeben.“

 Kein zusätzliches Wasser für die Felder

Ein Erlass aus Hannover ermöglicht es Landwirten, zusätzliches Wasser für die Feldberegnung zu nutzen. Der Landrat und der Bauernverband sind sich allerdings einig, dass dies keine gute Idee ist.

 "Nahrung wird nicht mehr für alle reichen"

Normalerweise veranstaltet der Bauernverband Nordostniedersachsen seinen Netzwerk-Abend während der Grünen Woche in Berlin. Wegen der unklaren Corona-Entwicklung luden Geschäftsführer Johannes Heuer (v.l.) und Vorsitzender Thorsten Riggert ins Elbschloss. Das freute Bleckedes Bürgermeister Dennis Neumann (r.). (Foto: t&w)

Russlands Feldzug in der Ukraine bringt ein überwunden geglaubtes Thema zurück auf die Tagesordnung: die Frage, ob in Deutschland alle satt werden. Die hiesigen Bauern warnen vor "Verwerfungen", fordern eine Aussetzung von Öko-Vorgaben.

 Bauern in Sorge: Wer darf künftig wie viel düngen?

Warfen gemeinsam einen Blick in die Zukunft: Landrat Jens Böther, Boris Erb, Kreisvorsitzender im Bauernverband Nordostniedersachsen, und Niedersachsens Landvolk-Präsident Holger Hennies (von links). (Foto: phs)

Wer darf künftig wie viel düngen? Wo Ökostrom produzieren? Wie Wasser sparen? Fragen über Fragen beim Bauernverband Nordostniedersachsen. Bei der Kreisversammlung am Mittwoch wurde mit Carsten Hövermann und Boris Erb nicht nur eine neue Doppelspitze ins Amt gewählt, sondern auch ein Blick in die Zukunft geworfen. Nach Prognosen von Niedersachsens Landvolk-Präsident Holger Hennies dürften über dem Westen von Lüneburg, Dahlenburg, Amelinghausen und der Elbmarsch bald dunkle Wolken aufziehen. Der Grund liegt in der Düngeverordnung.

 Landwirte besorgt: Düngerpreise steigen rasant

Landwirt Carsten Hövermann. (Foto: t&w)

Die Kosten für Stickstoffdünger sind explodiert: In einem Marktbericht des Deutschen Bauernverbands für 2021 ist von Preissteigerungen von bis zu 236 Prozent die Rede. Was das für die Landwirte bedeutet? Carsten Hövermann vom Bauernverband Nordostniedersachsen zeichnet ein düsteres Bild von der Zukunft.