Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige

Tag Archives: Baugebiet

 Klimafreundlich wohnen in Reppenstedt

Südlich des Lerchenbergs und östlich des Schnellenberger Wegs in Reppenstedt liegt das 12,5 Hektar große Plangebiet. (Foto: uk)

Am Donnerstag entscheidet der Gemeinde Reppenstedt, wie das 12,5 Hektar große Baugebiet „Schnellenberger Weg“ am östlichen Ortsrand aussehen soll. Ein zentrales Thema ist die Energieversorgung.

 Gemeinde Kirchgellersen stoppt vorerst Bebauungsplan

Die Erschließungsarbeiten für ein Gewerbegebiet an der Industriestraße in Kirchgellersen laufen. Dahinter sollen dann weitere für das Baugebiet "Beerwind" folgen. (Foto: be)

Eigentlich sollte das Baugebiet an der alten Molkerei in Kirchgellersen innerhalb der nächsten Zeit fertiggestellt werden. Doch daraus wird vorerst nichts. Stattdessen zieht die Gemeinde ein anderes, aber kleineres Neubaugebiet vor.

 Materialmangel bremst Erschließung in Artlenburg aus

Baugebiet Artlenburg

Seit Anfang Juni türmen sich Erdhügel an der Bundesstraße 209 in Artlenburg auf. Erschlossen wird auf dem Gelände das Baugebiet Hufen. Allerdings geht es seit Wochen nicht voran. Ein Grund sind Lieferengpässe beim Baumaterial. Kein Einzelfall.

 Rettmer: Bauen ohne Plan

Baugebiet Rettmer

Im Süden ist Lüneburg in den vergangenen Jahren spürbar gewachsen. Und in Rettmer kündigt sich ein weiterer Schub an. Neben einem großen Baugebiet entsteht auch ein kleines. Dafür braucht es nicht mal einen neuen Bebauungsplan. Doch das Konstrukt, das der Bauausschuss des Rates jetzt absegnete, hat auch Nachteile.

 Neues Wohngebiet in Tespe ist beschlossen

Der Tesper Rat votierte jetzt mit Mehrheit für den Bebauungsplan „Am Avendorfer Weg“, auch wenn es nach wie vor einige Kritikpunkte gibt. Vor allem ein Gutachten kommt nicht bei allen gut an. 

 Ärger und Unmut über Bauvorhaben in Hagen

Baugrundstücke sind rar in Lüneburg. Im Stadtteil Hagen gibt es eine rund 6000 Quadratmeter große Fläche, auf der gebaut werden könnte. Doch Anwohner kritisieren, dass sie nicht informiert worden sind – und gründen eine Bürgerinitiative.

 Grünes Licht am Wienebütteler Weg

Wienebütteler Weg

Mit insgesamt 13 Anträgen zum Bebauungsplan "Am Wienebütteler Weg" war die Grünen-Fraktion zur Ratssitzung am Donnerstagabend angetreten. Nach dreieinhalb Stunden Diskussion war die Mehrzahl durchgefallen, verabschiedete der Rat mit breiter Mehrheit das laut Christel John (CDU) "grünste Wohnprojekt, das wir je entwickelt haben".

 Noch ein Baugebiet in Vögelsen

Vögelsen

Die Nachfrage nach Bauland ist immens. Als stadtnahe Gemeinde spürt Vögelsen das besonders stark, will bis 2035 am südlichen Ortsrand in vier Abschnitten Baugebiete entwickeln. Der Gemeinderat hat jetzt den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr.20 Süderfeld IV gefasst.