Anzeige

Tag Archives: Bauplätze

 Betzendorf: Wachstum auf Raten

Betzendorfs Bürgermeister Winfried Geppert. (Foto: t&w)

Fünf Grundstücke an der Rackerstraße in Betzendorf sollen noch in diesem Jahr vermarktet werden – und zwei weitere im Nächsten, sofern die Politik grünes Licht für das Vorhaben gibt. Eigentlich wollte die Gemeinde gleich alle sieben Bauplätze auf einmal ausweisen, doch der Landkreis drückte offenbar auf die Bremse. Das stößt auf Unverständnis bei Betzendorfs Bürgermeister Winfried Geppert.

 Amelinghausen: Platz für 36 neue Häuser

Am Hessenweg in Amelinghausen soll gebaut werden. Für die 36 Grundstücke schreibt das Planungsbüro Patt unter anderem ein „nachhaltiges Wärmekonzept“ sowie die Verkleidung der Dächer mit Fotovoltaikmodulen vor. Schottergärten dagegen sind verboten. Alles gut? Nun, der Teufel liegt im Detail...

 Bauplätze statt Obstbäume?

Walter Piochacz

Walter Piochacz ist verärgert: Vor seiner Haustür will die Gemeinde Rehlingen Bauplätze verkaufen – dort, wo der 71-Jährige in jahrzehntelanger Arbeit einen Garten angelegt hat. Ein Teil der gemeindeeigenen Fläche in Ehlbeck könnte nun den Wachstumsplänen zum Opfer fallen. „Da steckt mein ganzes Herzblut drin“, klagt Piochacz. Doch noch ist das letzte Wort nicht gesprochen.

 Bad Bevensen ist ausverkauft

Kurpark Bad Bevensen

Großstädte kennen das Problem. Aber auch Lüneburg. Viele Menschen wollen dort leben, das führt dazu, das führt zu einer Verknappung der Wohnungen. Mit diesem Problem der Beliebtheit hat aber auch das beschauliche Bad Bevensen zu kämpfen. Der Ort ist stark gewachsen, Bauplätze gibt es aktuell gar keine mehr.