Anzeige

Tag Archives: Bericht

 SPD bangt um Erweiterungsmöglichkeiten für Uni

Nördlich der Heinrich-Böll-Straße soll die Fläche eventuell der Uni-Erweiterung dienen, südlich der Straße ist Wohnungsbau geplant.

Nahe des Libeskind-Baus gibt es zwei Freiflächen, für die jüngst im Bauausschuss Pläne vorgestellt wurden: Danach sollen in einem Areal bis zu 200 Wohnungen entstehen. Grundsätzlich ein guter Plan, findet die Lüneburger SPD, will nun aber von der Stadt wissen, ob die Leuphana bei Bedarf Erweiterungsmöglichkeiten habe.

 Lüneburg will keine E-Scooter

Die Kennzeichen von E-Scootern sind sehr klein, das kann ein Hindernis bei der Verfolgung von Straftaten sein, warnte Andreas Dobslaw von Polizei. Deshalb sollten Anbieter die Daten von Nutzern an die Hansestadt und Polizei rausgeben müssen. (Foto: be)

In vielen Städten gehören E-Scooter bereits zum Stadtbild – und sorgen dort für viele Probleme und Kritik. Auch für Lüneburg haben bereits einige Anbieter Interesse geäußert, doch die Stadt ist zurückhaltend. Die Verwaltung hält nicht viel von den Tretrollern – kann deren Einführung aber auch nicht verbieten. Nun versuchen sie den Standort Lüneburg für Anbieter möglichst unattraktiv zu machen.

 Photovoltaikanlage aufs Lüneburger Museumsdach?

Auf dem Dach des neuen Museums sollte aus Sicht der Grünen eine Photovoltaikanlage installiert werden.

Die Energiewende konkret angehen wollen die Lüneburger Grünen. In einem Antrag zur nächsten Ratssitzung plädiert Kai Herzog dafür, dass eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des neuen Museums installiert wird in Verbindung mit Dachbegrünung.