Dienstag , 27. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Berlin

 Mit Video: Blankenburgs erste 100 Tage im Bundestag

Jakob Blankenburg auf dem Weg nach Berlin. Als Bundestagsabgeordneter pendelt er regelmäßig zwischen der Hauptstadt und seinem Wahlkreis hin und her. Foto: t&w

Mit Jakob Blankenburg zog im Herbst frischer Wind in den deutschen Bundestag ein. Der 24-jährige ist nicht nur jüngster Abgeordnete der SPD, sondern vertritt seine Partei auch als atompolitischer Sprecher. Eindrücke seiner ersten Wochen im neuen Job zwischen Berlin und dem Wahlkreis.

Schönheit der Elbe in digitaler Präsentation

Die Region Elbe-Wendland präsentiert sich im Internet mit Videos, die Bilder von der Elbe zeigen.

Auch in diesem Jahr gibt es keine Grüne Woche in Berlin, weil die Corona-Pandemie eine Schau mit Publikum nicht zulässt. Die Urlaubsregion Elbe-Wendland hat dennoch ihren Auftritt: im Internet.

 Lüneburg auf dem Streckennetzplan

Soll ab dem Sommer auch in Lüneburg halten - falls Corona es zulässt. (Foto: Flixtrain)

Ende 2021 entschied der Rat Lüneburg, mehrgleisig zu fahren, um wieder eine Direktverbindung nach Berlin zu bekommen. Neben den Gesprächen mit der Deutschen Bahn sollte auch mit Flixtrain gesprochen werden. Die nimmt Lüneburg nun zumindest auf seinen Streckenplan.

 Interview mit Jakob Blankenburg

Jakob Blankenburg, Abgeordneter der SPD im Deutschen Bundestag, hier in Lüneburg vor seinem neuen Büro in der Schlägertwiete.

Er erklärt den Koalitionsvertrag auf Instagram und stellt sich dennoch weiterhin auf die Marktplätze der Region: Jakob Blankenburg hat es vom Juso-Vorsitzenden Niedersachsens zum Bundestagsabgeordneten geschafft. Nun will er die Politik besser machen – und transparenter. Ein Gespräch über das Machtproblem von Facebook, die Highlights aus dem Koalitionsvertrag und Berliner Ampelmännchen.

 Im Bauchnabel der Welt

Verrucht, androgyn und sexy – mit langer Zigarettenspitze betörte einst Marlene Dietrich die Welt – in der Revue gespielt von Lena Müller. (Foto: Jens Hauer)

So grau die Tage waren, so schillernd die Nacht. An die vermeintlich Goldenen Zwanziger, an Marlene Dietrich, Anita Berber, Josephine Baker, die Comedian Harmonists und viele mehr erinnert die rasante Show „Berlin, Berlin“. Im Berliner Admiralspalast feierte die Revue Premiere, ab Januar geht sie auf Tournee, wird das Publikum mitreißen und auch mal stocken lassen.