Anzeige

Tag Archives: Bienenbüttel

 Bargdorf: Die Nachbarn sind fassungslos

Polizisten suchen nach Spuren vor dem Haus, in dem das Ehepaar wohnte, das von dem 85-Jährigen erschossen wurde.

Er ging oft mit seinem Hund spazieren, war nett und freundlich, grüßte immer. Nun hat der 85 Jahre alte Mann zwei Menschen und dann sich selbst erschossen. Die Bargdorfer sind fassungslos.

 Bienenbüttel Hand in Hand für Flüchtlinge

Aline Salinski und Tanya Calabrese

Vier Frauen versorgen in der Gemeinde Bienenbüttel Menschen in finanzieller Not mit Lebensmitteln, Kleidung und Hygieneartikeln. Was vor rund einem Jahr in einer Garage begann, entwickelt sich in diesen Wochen zu einer tragenden Säule der lokalen Flüchtlingshilfe.

 Bienenbüttel: Viel Geld, keine Projekte

Die Vorstandsmitglieder der Bürgerstiftung (v.l.), Heinz-Günter Waltje, Stefan Schöniger, Silke Nierste und Holger Neuholz

Vor mehr als zehn Jahren hat Heinz-Günter Waltje die Bienenbütteler Bürgerstiftung gegründet, um soziale, kulturelle und ehrenamtliche Initiativen in der Gemeinde zu unterstützen. Doch seit Ausbruch der Pandemie mangelt es an Nachfrage. Ein Einzelfall? Die LZ hat sich umgehört.

 Bienenbüttelern droht weitere Sparrunde

Die alte Ilmenauhalle in Bienenbüttel.

Die Bürger der Einheitsgemeinde Bienenbüttel müssen in den kommenden Jahren tiefer in die Taschen greifen. In seiner ersten Online-Sitzung überhaupt beschloss der Gemeinderat einstimmig eine Gebührenerhöhung für die Straßenreinigung um fast 20 Prozent. Doch dabei wird es wohl nicht bleiben. „Die nächste Sparrunde wird wehtun“, kündigte Bürgermeister Dr. Merlin Franke (CDU) an.

 Nun sind die Bienenbütteler gefragt

Die Bienenbütteler Ilmenauhalle hat ihre besten Jahre hinter sich. In der Kostenschätzung für einen Neubau an der Niendorfer Straße sind inzwischen auch die Abrisskosten für das marode Gebäude mit rund 500.000 Euro beziffert. (Foto: phs)

Wie stehen die Gemeindebewohner zum Bau eines neuen Mehrzweckzentrums in Bienenbüttel? Das will Rathauschef Merlin Franke mit einer Bürgerbefragung herausfinden. Nur, welche Frage sollen die Bienenbütteler überhaupt beantworten – und welches Gewicht wird ihrem Votum am Ende beigemessen?

 Zwei bestätigte Fälle von Geflügelpest

Seit Sonntag müssen Hühner, Gänse und anderes Geflügel im Landkreis Lüneburg in geschlossenen Ställen gehalten werden. Grund ist die Geflügelpest.

Bei zwei Gänsen in der Region wurde Geflügelpest nachgewiesen. Bereits am Freitag, 7. Januar, sei eine Wildgans im Lüneburger Stadtgebiet untersucht worden, bestätigt Kreissprecher Dominik Gerstl auf Nachfrage der LZ. Das Ergebnis: positiv. Ein weiterer Fall der Geflügelpest wurde zudem am vergangenen Freitag bei einer erlegten, klinisch auffälligen Nonnengans in der Gemeinde Bienenbüttel festgestellt. Jetzt gelten neue Regeln für Geflügelhalter.

 Was Bienenbüttel für 2022 plant

Bürgermeister Merlin Franke formuliert mit Blick auf die kommenden zwölf Monate drei konkrete Ziele, die er bis Ende des Jahres mit Politik und Bürgern für Bienenbüttel erreicht haben will. (Foto: t&w)

Was wird für Bienenbüttel 2022 wichtig? Bürgermeister Merlin Franke benennt drei konkrete Ziele, die er bis Ende des Jahres verfolgen will: Neben der langfristigen Absicherung der Gemeindefinanzen mit dem Haushalt 2022 möchte Franke auch die Erteilung des Bauauftrags für das neue Mehrzweckzentrum in trockenen Tüchern wissen und noch dazu neue Formen der Bürgerbeteiligung ausprobieren, „sobald die Pandemie dies zulässt“.

 Planungsstopp für Millionenprojekt?

Die Ilmenauhalle hat ihre besten Jahre hinter sich, wartet auf einen möglichen Abriss. In einem Neubau soll nach derzeitigem Planungsstand nicht nur eine Halle für die Sportler des TSV Bienenbüttel Platz finden, sondern unter anderem auch ein Schießstand mit fünf Bahnen. Doch nun fordern die Grünen im Gemeinderat einen Planungsstopp. (Foto: t&w)

Eigentlich war es längst beschlossene Sache: An der Niendorfer Straße in Bienenbüttel, wo derzeit noch die marode Ilmenauhalle auf einen möglichen Abriss wartet, soll ein neues Mehrzweckzentrum entstehen – eine Halle, die sich in drei Felder teilen lässt, mitsamt Tribüne und Schießstand. Doch nun fordern die Grünen einen Planungsstopp für das Millionenprojekt.

 Drei neue Ortsvorsteher für Bienenbüttel

Die CDU stellt mit Udo Hinrichs (links) und Kathrin Ellenberg die Stellvertreter von Bürgermeister Merlin Franke, ebenfalls Christdemokrat.

Harmonie sieht anders aus: Unterschwelliger Verdruss prägte die erste Sitzung des neu gebildeten Rates der Gemeinde Bienenbüttel. Der hat in seinem gut dreistündigen Debüt unter anderem drei neue Ortsvorsteher ernannt.