Dienstag , 27. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Bier

 Kosten für Brauereien steigen

Frank Pischke (l.) und Frank Seifert begutachten eine Probe aus dem Brauprozess. Die Herstellung wird nun deutlich teurer. (Foto: t&w)

Bier könnte bald deutlich teurer werden. Bis zu 30 Prozent Preissteigerung kündigte der Deutsche Brauerbund kürzlich an. Grund dafür sind steigende Kosten in der Produktion und Lieferung, mit denen auch Bierbrauer in der Region bereits kalkulieren müssen. Zwar könnte eine Erhöhung des Verkaufspreises irgendwann "alternativlos" werden, doch noch wollen die Brauer abwarten.

 Ein Bier im Zeichen des Stints

Lüne Bräu

Es begann mit einem klassischen Einkoch-Gefäß, wie es auch Oma in der Küche hat. Das stellt sich Finn Schneider in den elterlichen Garten und versucht einfach mal, ein Weizenbier zu brauen. "Das habe ich drei Wochen gären lassen und war dann überrascht, wie gut das schmeckt", schildert der 24-Jährige. Er wird zum leidenschaftlichen Hobby-Brauer, experimentiert vier Jahre herum. Und ab dem heutigen Sonnabend stehen seine ersten Flaschen des "Lüne Bräu" in den Regalen verschiedener Verbrauchermärkte.

 Brauerei in Sommerbeck soll wachsen

Die beiden Dahlenburger Marc Brammer und Frank Pischke haben einen Traum– den sie sich auch von der Coronakrise nicht kaputt machen lassen wollen: sie wollen den Lüneburger Biermarkt erobern mit selbst hergestellten Bier "made" in Sommerbeck. Dazu haben sie eine GmbH gegründet und bauen nun die Dachsbrauerei um.