Anzeige

Tag Archives: Bildung

 Container-Kita in Melbeck eingeweiht

Samtgemeindebürgermeister Peter Rowohlt begrüßt die Leiterin des neuen Kindergartens, Katrin Treichel, mit einem Blumenstrauß.

Das ist richtig schick geworden: Obwohl die Kita in Melbeck jetzt in Containern residiert, wirken die Räume hell und freundlich. Jetzt ziehen die Kinder dort ein.

 Mit Fotogalerie: Einschulung der Erstklässler

Einschulung an der Hermann-Löns-Schule. Für 37 Erstklässler beginnt dort nun die Grundschulzeit.

Am Samstagmorgen sind im Landkreis Lüneburg rund 2000 Kinder eingeschult worden. Feuchte Augen bei Eltern und Großeltern gab es auch an der Hermann-Löns-Grundschule. Hier waren neben den Kindern auch die neuen Klassenlehrerinnen aufgeregt.

 Ida kann den Schulstart kaum erwarten

Seit Wochen fiebert Ida (Mitte) aus Bardowick ihrer Einschulung entgegen. Mit ihr jubeln Ella (links) und Clara, die die Aufregung ihrer kleinen Schwester deutlich zu spüren bekamen.

Am Sonnabend starten rund 2000 Erstklässler ins Abenteuer Schule – darunter auch die sechsjährige Ida aus Bardowick. Sie ist seit Wochen so aufgeregt, dass sie die ganze Familie auf Trab hielt.

 Rund 2000 Erstklässler, sechs Lehrerstellen noch unbesetzt

Im vergangen Jahr fand die Einschulung noch unter Coronabedingungen statt, wie hier in der Igelschule. Auch in diesem Jahr werden wieder rund 2000 Kinder eingeschult.

Kommende Woche enden die Sommerferien – und für viele Schülerinnen und Schüler beginnt damit der Ernst des Lebens: Rund 2000 Erstklässler werden nach ersten Schätzungen in Stadt und Landkreis eingeschult. Auch in Lüneburg sind noch Lehrerstellen unbesetzt.

Widerstand gegen Schließung der Johannes-Rabeler-Schule

Die Resolution der Lüneburger Ratsmehrheit, die Landesregierung solle bessere Rahmenbedingungen für die Inklusion an Regelschulen schaffen, unterstützt der Kreiselternrat. Eine Schließung der Förderschule Johannes-Rabeler-Schule 2028 nicht.

 Neetze: Der Traum von einer Wurzelschule

Catharina Jülich will eine Schule in Neetze gründen, damit Kinder sich im Wald voll entfalten können.

Catharina Jülich will eine "Wurzelschule" in Neetze gründen: Eine freie Alternativschule, die sich an der Methodik und Didaktik von Waldorfschulen orientiert, aber noch zusätzliche Angebote zu bieten hat. Dafür sucht sie nun Mitstreiter und Investoren – ein Gebäude ist bereits gefunden.

 Lüneburgs Abi-Schnitt liegt bei 2,3

Das Abitur in Lüneburg ist besser ausgefallen als in den Vorjahren. Die Durchschnittsnote der Schülerinnen und Schüler wird von Jahr zu Jahr besser – daran hat auch die Corona-Pandemie nichts geändert. Ein Überblick über die Schulen in Stadt und Landkreis.