Donnerstag , 29. September 2022
Anzeige

Tag Archives: Brand

Feuerwehr übt auf einem Feld bei Vögelsen

Qualm und Rauch über den Wiesen und Feldern bei Vögelsen: Doch dieses Mal ist es die Feuerwehr selbst, die erst zündelt – und dann löscht. Die Brandschützer wollen nämlich am heutigen Sonnabend die Vegetationsbrandbekämpfung üben. Und das unter realistischen Bedingungen.

 Waldbrandgefahr: Wie die Feuerwehr im Landkreis vorgeht

Zwei Feuerwehrmänner löschen einen Waldbrand.

Wie reagiert die Feuerwehr auf die steigende Waldbrandgefahr im Landkreis? Welche möglichen Einsatztaktiken gibt es und wo hapert es bei der Brandbekämpfung weiterhin? Kreisbrandmeister Torsten Hensel schätzt die Situation für die LZ ein.

Feuer auf Weizenfeld bei Neetze

Ein Weizenacker zwischen Neetze, Wendhausen und Sülbeck stand am Samstagnachmittag in Flammen. Das Feuer konnte von 120 Einsatzkräften gelöscht werden. 

Feuer in Imbiss an den Sülzwiesen

Der griechische Imbiss "Achilles" am Schnellenberger Weg stand am frühen Samstagmorgen in Flammen. 55 Einsatzkräfte der Feuerwehr Lüneburg konnten verhindern, dass das Feuer auf weitere Teile des Gebäudes übergreift.

Lkw brennt auf der A39

Dieser brennende Sattelauflieger erforderte am Dienstagvormittag einen landkreisübergreifenden Einsatz mehrerer Feuerwehren.

Maschen. Brand auf der A39 Richtung Lüneburg: In der Einfahrt der Anschlussstelle Maschen stand am Dienstag gegen 9.20 Uhr ein qualmender Sattelauflieger eines Entsorgungsbetriebs aus Melbeck. Auf der Ladefläche befanden …

Feuer im Dachgeschoss

Am Freitagmorgen ist aus ungeklärter Ursache ein Feuer in einem Dachgeschoss Auf der Höhe ausgebrochen.

Lüneburg. Vermutlich ein defekter Haarföhn hat am Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr zu einem Großeinsatz der Feuerwehr im Schildsteinweg/Ecke Auf der Höhe geführt. Im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen. …

 Brandserie am Rotenbleicher Weg

UPDATE: Im Fokus der Ermittler sind aktuell zwei Jugendliche, welche durch Zeugen im Umkreis des Brandortes festgestellt werden konnten. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Der Sachschaden beläuft sich auf einige tausend Euro. Zum fünften Mal in zweieinhalb Monaten brannte es nun im Rotenbleicher Weg. Nachdem vier Mal der leerstehende, ehemalige Uni-Komplex das Ziel von Brandstiftern war, brannte es nun im Gebäude 2a. Verletzt wurde niemand.