Donnerstag , 22. Oktober 2020

Tag Archives: Buch

Diplomatie vor Krieg

Lüneburg. Manchmal lässt sich der Ort genau bestimmen, an dem eine Buchidee zu reifen begann. Im Falle der imponierenden Fleißarbeit von Peter H. Stoldt über die diplomatischen Beziehungen zwischen dem …

Weiterlesen »

Gute Aussichten

Lüneburg. Manchmal reicht eine Aussicht, um auf neue Gedanken zu kommen – oder den Kopf auszuschalten. Ob ins Grüne, aufs Wasser oder auf uralte Steine: Schöne Ausblicke gibt es in …

Weiterlesen »

Besuch im Internat der Zauberer

Lüneburg. Jede Generation sammelt einen gewissen Fundus an Wissen, das entbehrlich und zugleich bei gesellschaften Anlässen unverzichtbar ist. Früher gehörte es auf Partys zum guten Ton, finnisch bis fünf zählen …

Weiterlesen »

Prostitution mit Zertifikat

Lüneburg. Mätresse? Bei diesem Wort fallen den meisten Menschen wohl auch ähnliche Bezeichnungen wie Kurtisane und Konkubine ein: mit Schmuck behängte Frauen an der Seite eines Herrschers, die tagsüber höfischen …

Weiterlesen »

Die Spuren der Ritter von Oedeme

Lüneburg. In Häcklingen hat sie schon manches Geheimnis gelüftet. Sie schrieb über das Rodeln in der Ratsforst und Radrennen an der Roten Schleuse. Nachzulesen ist all das in ihrer Landschaftschronik …

Weiterlesen »

Wandertagebuch führt durch die Heide

Von Frank Füllgrabe Bad Bevensen. Die Kargheit der Lüneburger Heide hat über die Jahrhunderte viele Reisende in die Depression getrieben. Für den Schriftsteller Arno Schmidt dagegen bedeutete das spröde Land …

Weiterlesen »