Anzeige

Tag Archives: Buch

 Ehepaar Düselder schreibt Buch über Lüneburgs Geschichte

Prof. Heike Düselder und ihr Mann Christoph Reinders-Düselder haben vor kurzem die "kurze Stadtgeschichte" von Lüneburg veröffentlicht. Unter anderem trat Lüneburg am Stint ins Rampenlicht der Geschichte.

Bücher zur Gesamtgeschichte Lüneburgs sind oft angejahrt oder angreifbar. In der Reihe "Kleine Stadtgeschichten" gelingt es nun Heike Düselder und ihrem Mann Christoph Reinders-Düselder, auf knappem Raum eine Charakterstudie der Stadt abzuliefern.

 Erwin Kecsek: Eine Lüneburger Ära

Erwin Kecsek, hier eine Aufnahme aus dem Jahr 1977. (Foto: Archiv)

Zu den Theaterkünstlern mit lange nachhallendem Ruf zählt in Lüneburg Erwin Kecsek. Er leitete vor bald 50 Jahren eine äußerst erfolgreiche Ära des Tanzes ein, gemeinsam mit seiner damaligen Frau Edith Barna. Kecsek ist nun 80 Jahre geworden, ein Lebensbegleiter huldigt ihn mit einem opulenten Buch.

 Disse gräsige Süük

Autorin Grete Hoops hat sich der Plattdeutschen Sprache verschrieben. (Foto: ff)

Geschichten "ton Högen un Nadinken" ("zur Freude und zum Nachdenken") vereint das neue Büchlein der inzwischen 86 Jahre alten Tarmstedter Autorin Grete Hoops. Die Verfechterin des Plattdeutschen hat ein Gespür für nette Anekdoten, die das Leben schreibt.

 Geschichten aus dem Alltag auf Plattdeutsch

Christine Marquardt

Plattdeutsch ist nicht tot. Der Dialekt wird in der Region rege gepflegt, aber es ist noch Luft nach oben. Die Lüneburgerin Christine Marquardt trägt ihren Teil dazu bei – gerade ist ihr zweites Buch erschienen.

 Buchrezension: „Ein Koffer voller Schönheit“

Sie war viele Jahre Lokalredakteurin für die Landeszeitung Lüneburg, doch dann zog es Brigitte Kanitz nach Italien, wo sie sich ganz auf das Schreiben konzentrierte und einen Roman nach dem anderen auf den Markt brachte, je nach Genre unter verschiedenen Pseudonymen. Ihr jüngstes Werk spielt nicht nur in den 50er- und 60er-Jahren, sondern auch in Lüneburg. „Ein Koffer voller Schönheit“ handelt von einer Frau, die als erste Avon-Beraterin Deutschlands Frauen-Power beweist.

 Landfrauen: Zwischen Rezepten und Geschichten

Die Landfrauen präsentieren ihren kulinarischen Regionsführer

Mit einem kulinarischen Regionsführer laden die Mitglieder des Kreisverbandes der Landfrauen Lüneburg ihre Leser ein zu einer Reise durch ihre Heimat. Das Buch zeigt, „was wir für tolle Rezepte zaubern“, sagt die Verbandsvorsitzende Sabine Block.

 Selbstbestimmt oder einsam? – Daniel Schreiber stellt Buch vor

Zu keiner Zeit haben so viele Menschen allein gelebt, und nie war elementarer zu spüren, wie brutal das selbstbestimmte Leben in Einsamkeit umschlagen kann. Ein Thema, das der Kunstkritiker und Autor Daniel Schreiber in seinem Buch mit dem schlichten Titel "Allein" aufgriff und im Glockenhaus vorstellte.

 Der Weg zur inneren Balance auf 142 Seiten

Ein schwerer Unfall vor fast 30 Jahren hat Melanie Heuers Leben auf den Kopf gestellt. Acht Stunden im OP-Saal, eine Woche künstliches Koma. Ein Riss im roten Faden eines jungen Lebens. Wie sie zurück zur inneren Balance gefunden hat, beschreibt sie nun in einem Buch.